Header

Header

Abenteuer Management aus Spital am Pyhrn startet nach der Krise neu durch

Hochwertige Outdoor-Trainings mit nachhaltiger Wirkung sind seit 20 Jahren das Markenzeichen des innovativen Unternehmens

SPITAL AM PYHRN. Manfred Angerer von Abenteuer Management am Pyhrn ist begeisterter Outdoortrainer. Am 1. August 2020 feierte er mit seinem Team (bestehend aus seinem Sohn Richard, seiner Mitarbeiterin Sabine und ihm selbst) das zwanzigjährige Firmenjubiläum. Angerer erzählt: “Nachdem ich sieben Jahre vorher parallel zu meinem Hauptberuf als Werkzeugmacher pädagogisch im Naturerlebnis tätig war, entschloss ich mich, meinen erlernten Beruf an den Nagel zu hängen und meine gesamte Energie in den Aufbau meines eigenen Unternehmens zu stecken, denn genau diese Tätigkeit war es und ist es auch heute noch, die mich mit voller Freude erfüllt und die ich von Herzen gerne mache.”

Als Outdoor-Trainer arbeitet er mit Menschen unter freiem Himmel, in der Natur, mit der Natur und durch die Natur. Der Seminarraum unter freiem Himmel schränkt den Blickwinkel nicht ein und bietet unendliche Möglichkeiten, von der Entschleunigung bis zum Adrenalinkick, von der Stressbewältigung bis zur Teamstärkung.

Abenteuer Management arbeiten in drei großen Teilbereichen: zum einen mit Schulen im Bereich der Sozialkompetenz- und Selbstkompetenzförderung. Der zweite große Bereich ist die Arbeit mit Firmen, die sich wiederum in die Teilbereiche Seminare und Events untergliedert. Und schließlich die Einzelpersonen, wie z.B. unsere sehr beliebten Schneeschuhwanderungen und Tiefschnee- Schlittenfahrten.

“Bei sämtlichen Veranstaltungen ist mir besonders wichtig, dass die Organisation und die Anstrengungen im Vorfeld dann in der Durchführung aufgehen und alles reibungslos abläuft. Unsere größte Stärke ist die individuelle Planung je nach Kundenbedürfnis. An dieser Stelle möchte ich auch die gute Zusammenarbeit mit anderen Betrieben und die Kooperation mit den Gemeinden und Grundstückseigentümern erwähnen. Nur wenn viele Zahnräder ineinander greifen, kann ein optimales Ergebnis erzielt werden”, weiß Manfred Angerer.

Ihm ist es am liebsten, wenn ihre Programme in Spital am Pyhrn und in der näheren Umgebung stattfinden. Ist es doch eine Region, die ziemlich viel zu bieten hat. “Wenn das nicht möglich ist, dann arbeiten wir gerne auch auswärts. Trotzdem versuche ich immer, Menschen hierher zu bringen und von dieser Region zu begeistern!”

Für die Zukunft gibt es besonders zwei Bereiche, die ausgebaut werden sollen: “Der Seminarbereich soll in den nächsten Jahren erweitert werden. Zahlreiche unterschiedliche Ausbildungen von mir selbst und auch von meinen Mitarbeitern lassen auch hier ein breites Angebot zu. Und ich werde auch mehr zum Wohle der Menschen tätig sein, werde Leuten etwas von meiner Fachkompetenz mitgeben, ihnen die Kraft der Natur näher bringen, unterwegs sein auf den Spuren Gottes wunderbarer Schöpfung, damit Menschen nachhaltig davon profitieren können und gerne wiederkommen.”

Die Corona-Krise hat Abenteuer Management am Anfang schwer getroffen: “Im Moment gehen wir durch eine schwierige Phase. Nach dem kurzen Schock, plötzlich mit null Einkommen auskommen zu müssen, habe ich mich aber an mein Durchhaltevermögen erinnert. Eine Idee, die wir prompt umzusetzen begannen, war das Erstellen von Sommerprogrammen für die Gäste, die in unsere Region kommen. Speziell für Familien entwickelten wir zwei verschiedene Sets,das Abenteuer zu Hause-Set und das Abenteuer Wiese-Set, gefüllt mit Spiel und Spaß für die ganze Familie. Doch trotz allem war und ist diese Zeit geprägt von Unsicherheit bei unseren Kunden und jeder Menge an Absagen und Verschiebungen. Jetzt ist es wichtig, viel an Motivations- und Vertrauensarbeit zu leisten. Selbstverständlich werden bei unseren Programmen die jeweils aktuellen Corona-Bestimmungen eingehalten.”

Für die Zukunft wünscht sich Manfred Angerer, dass sie alle drei Bereiche wieder zu altem Glanz bringen können: “Die Krise hat schon ihren Tribut gefordert, aber ich sehe trotzdem positiv in die Zukunft. Unser Team ist sehr kreativ und an neuen Ideen mangelt es nicht. So finden auch Kunden, die schon ein paar Mal bei uns waren immer wieder etwas Neues und Spannendes zu entdecken und zu erleben.”

Steckbrief Abenteuer Management

  • Erfahrung mit Gruppenarbeit im Outdoorbereich seit 2000
  • Eigenes AbenteuerCamp mit Waldseilgarten, Holzknechthütte, Lagerfeuerplatz – ganzjährig nutzbar
  • Individueller Rundum-Service mit persönlicher Beratung und Betreuung
  • Flexible Abstimmung unserer Angebote auf Ihren Bedarf
  • Bewährtes Trainerteam mit Lebenserfahrung und Praxisbezug
  • Professionelles Catering von unseren Hotelpartnern
  • Einfach erreichbare zentrale Lage in Österreich
  • Umfangreiches mobiles Equipment zur Programmdurchführung an Ihrem Wunschort

Aktivitäten im Überblick

  • Bau von Fahrzeugen, Flößen oder Schlitten
  • Errichten mobiler Seilstationen
  • Seilstationen vom niederen bis hohen Bereich
  • Lösen von Strategieaufgaben
  • Orientierungsaufgaben meistern
  • Bau und Übernachtung im eigenen Iglu
  • Bogenschießen
  • Mentaltraining
  • Kochen im Team
  • Kreatives schaffen
  • Naturerlebnis-Wanderungen

office@abenteuer-management.at