Header

Header

Auf meinem Hof wächst (m)eine Idee! Start der Innovations-Offensive Kirchdorf Steyr

Für ein pfiffiges Geschäftsmodell bedarf es – ebenso wie in anderen Wirtschaftsbereichen –  auch in der Landwirtschaft einer grundsätzlich guten Idee. Darüber hinaus ist auch ein gut durchdachtes Geschäftsmodell der erste Schritt zur professionellen Umsetzung und damit der Weg in eine sorgenfreie Zukunft.

Es gibt zahlreiche motivierte Bäuerinnen und Bauern in unserem Land, die neben den traditionellen Einkommensschienen der Landwirtschaft die Motivation und den Mut aufbringen neue Wege zu gehen. Es ist nicht immer leicht den Schritt ins Ungewisse zu setzen, und bringt auch Risiken mit sich. Sehr oft werden gute Ideen bereits in ihrer Entstehung durch derartige Ängste ausgebremst, und das soll und muss nicht so sein. Mit der richtigen Strategie, durch professionelle Beratung und exakte Planung können Risiken stark minimiert, Ängste reduziert und dadurch Lebensqualität erhalten bleiben.  Deshalb unterstützt ab sofort ein Netzwerk an Experten, im Zuge der Innovations-Offensive Kirchdorf Steyr Menschen, mit landwirtschaftlichem Background, bei der Umsetzung von neuen Ideen.  Die Landwirtschaftskammer hält neben der Beratung mittels hauseigenen Experten, gemeinsam mit dem Leader Management, dem Unternehmensberater und –begleiter Mario Pramberger MBA von Unternehmenshandwerk und von Gründer und Unternehmensberater Mag.  Josef Rohregger MBA, von zukunft.farm ein unschlagbares Angebot bereit. In verschiedenen Formaten wie Vortragsabende, Workshops, Exkursionen und einer Tagung findet sich für jedermann und (-frau) das passende Angebot.

Zur Erstellung eines passenden Geschäftsmodells gibt es zum einen ein Webinar, am 29.10. ab 19 Uhr. Hier wird ein erster Überblick für den Entwurf eines Geschäftsmodells geboten. Verfeinern kann man diesen Entwurf im Zuge einer 3-tägigen Workshopreihe am 29.1., 12.2. und am 26.2.2021. Spannend wird es im Ideen-Reich Landwirtschaft, ein spannender Abend am 19.11. um 19 Uhr, in der LK Kirchdorf Steyr, Holzhaus E1NS, bei dem ein Vortrag die nötige Motivation bringt, seine Vision anzupacken. Zudem werden vier erfolgreiche innovative JunglandwirtInnen über ihre Umsetzung berichten und Tipps und Tricks mit auf den Weg geben. Mit dem Leader Management geht’s dann auf Exkursion, am 27.11 ab 13 Uhr werden drei Landwirtinnen besucht, die in den letzten Jahren neue Betriebszweige aufgebaut haben, es gibt Gespräche über Beweggründe, Herausforderungen sowie Chancen, bei Weinbau Rogl, Kernhof Haselnuss und Kremstal Garnelen (Anmeldung …).

Am 14.1.21, ab 19:30 Uhr lädt die Bezirksbauernkammer Kirchdorf Steyr zum JungunternehmerInnen Empfang ins Holzhaus E1NS ein, es wird ebenfalls die Geschäftsmodellentwicklung für den eigenen Betrieb das Kernthema des Vortragsabends sein. Den krönenden Abschluss dieser ersten Kampagne in diesem Bereich bietet am 5.3.21 das Wissensforum Bauernnetzwerk im Stift Schlierbach, bei dem es in äußerst spannenden Vorträgen und Diskussionen um Innovation sowie auch um Tradition gehen wird.


Das passende Geschäftsmodell für mich und meinen Betrieb  

29.10.20 19:00
Webinar  Kurs Nr. 1040/1 I LFI OÖ

Anmeldung unter ooe.lfi.at,
oder Tel. 050-6902-1500
Ideen-Reich Landwirtschaft  
19.11.20 19:00
Holzhaus E1NS
Kurs Nr. 1592/2
LFI OÖ
Anmeldung unter ooe.lfi.at,
oder Tel. 050-6902-1500
LEADER Exkursion  
27.11.20 13 – 17 Uhr
Exkursion LEADER
Anmeldung: wolfthaler@leader-alpenvorland.at,
T 0676 755 79 32

JungunternehmerInnen Empfang Geschäftsmodellentwicklung für meinen Betrieb  

14.1.21 19:30
Kurs Nr. 1321/51
LFI OÖ Empfang und Vortrag

Anmeldung unter ooe.lfi.at,
oder Tel. 050-6902-1500

Innovationsworkshops Das passende Geschäftsmodell für mich und meinen Betrieb  

29.1. +  12.2. + 26.2.2021  9 – 17 Uhr
Kurs Nr. 1021/1 LFI OÖ
Anmeldung unter ooe.lfi.at,
oder Tel. 050-6902-1500

Wissensforum Bauernnetzwerk.at  „Nachhaltigkeit WOZU?“  

5.3.2021
Bauernnetzwerk Stift Schlierbach

Information und Anmeldung unter office@bauernnetzwerk.at