Header

Härtefallfonds: Phase 2 angekündigt

„Koste es, was es wolle“ – so lautet die Devise der Bundesregierung zur Unterstützung der Wirtschaft. Sie hat erste Corona-Hilfen in der Höhe von 38 Milliarden Euro auf den Weg gebracht. Im Rahmen eines Härtefallfonds steht ein Teil davon auch zur Existenzsicherung auf land- und forstwirtschaftlichen Betrieben...

Weiterlesen

Phase 2 des Härtefallfond für Land- und Forstwirtschaft

  Der Bundesregierung geht es in der Coronavirus-Krise um die Sicherung von bäuerlichen Existenzen. Als erste Maßnahme wurde eine Möglichkeit für eine Soforthilfe für land- und forstwirtschaftliche Betriebe geschaffen. Betroffene Land- und Forstwirte können seit 30. März 2020 unkompliziert einen Antrag auf der Webseite...

Weiterlesen

Land NÖ engagiert Vetmeduni für Corona-Tests

  „In einer Ausnahme-Situation ist es gut und wichtig, verlässliche Partner zur Seite zu haben. Daher bin ich über die rasche und unkomplizierte Unterstützung durch die Veterinärmedizinische Universität sehr erfreut“, verweist Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner auf eine neue Vereinbarung zwischen der NÖ Landesgesundheitsagentur...

Weiterlesen

Herkunftsschummelei wird erschwert

Seit Jahren ist es klares Ziel des Bauernbundes, die Herkunftsangaben bei Lebensmitteln zu verbessern. Mit 1. April tritt jetzt eine EU-Verordnung in Kraft, welche die Auslobung der Herkunft von Primärzutaten neu regelt. Es handelt sich um eine Detailregelung für eine täuschungsfreie Herkunftskennzeichnung. „Konsumenten...

Weiterlesen

Arbeitspendeln aus/nach Ungarn bedingt möglich

Letzten Freitag gab es einen Erlass, dass ungarische Berufspendler bei der Heimreise in eine 14-tägige Quarantäne müssten. Das hat zur Verunsicherung unserer Bauern geführt und wäre fatal für Landwirtschaft gewesen, die auf die Unterstützung dieser Arbeitskräfte angewiesen ist. Seitdem hat Landwirtschaftskammerpräsident...

Weiterlesen

Woher kommt das Ei im ….?

Auch in nächster Zeit werden ausreichend Eier für die Haushalte vorhanden sein. Ähnlich ist die Lage bei Eiprodukten: Nach der Schließung vieler Großküchen werden die sonst dort benötigten Flüssigeierzeugnisse jetzt verstärkt in der Teigwarenerzeugung eingesetzt. In Oberösterreich werden knapp 12 Mio. Ostereier verzehrt,...

Weiterlesen

Steuerfreie Boni auch für Landarbeiter

Die Ankündigung der österreichischen Bundesregierung, Prämien für Beschäftigte in systemrelevanten Berufen, während der aktuellen Krise nicht zu besteuern, wird vom Österreichischen Landarbeiterkammertag (ÖLAKT), der Dachorganisation der Landarbeiterkammern in Österreich, ausdrücklich begrüßt. „Dass jene Menschen, die...

Weiterlesen

Um rekordverdächtige 10 Cent Milch erzeugen

Die Entwicklung der Milchviehhaltung scheint klar: mehr Kühe, mehr Fläche, mehr Leistung.  Wenige Betriebe halten sich da heraus. Wie macht das die Familie Heiden vom Aubauernhof?   ALOIS BURGSTALLER hat sie besucht. Weil ich zu früh dran bin, zuckle ich durch das letzte Dorf vorm Ziel. Ich bin schon gespannt, was diesmal...

Weiterlesen

Hundekot ist gefährlicher Müll, kein Dünger

Das Thema „Hundekot“ erhitzt immer wieder die Gemüter. Für die Landwirtschaft wird die nicht entsorgte Hinterlassenschaft der vierbeinigen Freunde immer mehr zum Problem. Gerade an stark frequentierten Wegen wird die Futtergrundlage für die Nutztiere stark verschmutzt und auch Krankheiten können durch den Kot übertragen...

Weiterlesen

Steirische Obstbauern in Existenzängsten

In der Nacht vom 30. auf 31. März war das gesamte steirische Obstbaugebiet von Pöllau in der nördlicheren Oststeiermark über den Feldbacher und Radkersburger Raum bis ins weststeirische Eibiswald von kräftigen Minustemperaturen bestimmt. Die Tiefstwerte lagen drei bis fünf Grad unter Null, vereinzelt sogar zwischen sechs...

Weiterlesen