Header

Deutsche Bauern befürchten Strukturbruch wegen Klimapaket

Das Klimapaket sei nur ein Baustein einer neuen Regelflut. Weitere Maßnahmen sind die neue Düngeverordnung, das Agrarpaket, die Kürzung der Direktzahlungen, die Auflagen zum Insektenschutz und die Restriktionen beim Pflanzenschutz. Die Ziele im Klimagesetz sind ambitioniert: Bis 2030 soll der CO2-Ausstoss Deutschlands...

Weiterlesen

Tagung zum Tierwohl für Tiroler Milchbauern

Am 28. und 29. Oktober 2019 findet im forum lk (Wilhelm-Greil-Straße 9) in Innsbruck die Veranstaltung “Tierwohl in der Rinderhaltung – Bedeutung der gesellschaftlichen und rechtlichen Anforderungen für die Praxis” von Netzwerk Zukunftsraum Land statt. Dabei stehen die Herausforderungen und Schwierigkeiten...

Weiterlesen

Gefährdete Ernährungssouveränität

“Steigende Temperaturen, ungünstige Niederschlagsverteilung und menschengemachter Bodenverbrauch drohen die Ernten der heimischen Bauern zu schmälern. Die Klimakrise findet auch in Österreich statt.” Andreas Baumgarten von der AGES ist Autor einer Studie, die er heute gemeinsam mit der Hagelversicherung und...

Weiterlesen

Acker und Grünland im Stress

“Die guten Humusgehalte der Böden konnten ungünstige Witterungsbedingungen abfedern. Bei Mais, Zuckerrübe und Soja wird ein gutes Ertragsniveau erwartet”, teilte heute Landwirtschaftskammer (LK)-Präsidentin Langer-Weninger in Linz mit. Problemkind Nummer 1 ist das Grünland: Trockenheit, Hitze und die Engerlingplage...

Weiterlesen

Pflanzenschutz-Warndienst mit 600.000 Zugriffen

In der Landwirtschaftskammer Österreich fand am 8. Oktober die vierte Jahrestagung zum Thema “Pflanzenschutz-Warndienst” statt. Die Tagung diente der Evaluierung der Angebote in diesem Bereich und der weiteren qualitativen Verbesserung der Maßnahmen in der Zukunft. Mehr als 70 Experten, Vertreter von Forschungseinrichtungen,...

Weiterlesen

Agrarkommissarskandidat Wojciechowski übersteht zweite Befragung

Nach einer erneuten Befragung des vorgesehenen EU-Agrarkommissars, Janusz Wojciechowski, waren die Europaabgeordneten deutlich positiver gestimmt und bestätigten den polnischen Kandidaten in seiner neuen Funktion. “Viele Antworten sind sehr viel konkreter ausgefallen”, betonte der Nobert Lins (CDU), Vorsitzender...

Weiterlesen

Weidetiere mit GPS-Technologie orten

Die Vorteile moderner Ortungs­technik liegen auf der Hand, werden sie doch täglich von Millionen Nutzern via Google Maps zur Standort- und Weg-Findung bzw. von Rettungsdiensten zur Ortung von vermis­sten Personen und auch von der Industrie zur Positionsfeststellung von Fahr­zeugen oder Containern erfolgreich genutzt. Die...

Weiterlesen

Wachsender Unmut bei deutschen Bauern

Die deutschen Bauern haben die Nase voll. Agrarpaket, Düngeverordnung, Klimagesetz, Insektenschutz, Glyphosatverbot – immer neue Auflagen und Forderungen. Viele Landwirte fühlen sich durch Politik, Gesellschaft und Medien stigmatisiert und an den Rand gedrängt. Das neue Agrar-Umweltpaket stelle gerade für kleine, familiengeführte...

Weiterlesen

180 ha Ginkgostrauch im Waldviertel abgeerntet

Der Ginkgo ist in Europa häufig in Parks oder Gärten anzutreffen. Dass das Waldviertel für diese außergewöhnliche Pflanze besonders gute Wachstumsbedingungen bieten kann, hat Waldland erkannt und kultiviert Ginkgo biloba seit fast 10 Jahren. Jedes Jahr im Spätsommer beginnt die Ginkgoernte. Eine große Herausforderung...

Weiterlesen

Wiener Heurigenkultur in Kulturerbeverzeichnis aufgenommen

Der Fachbeirat der Österreichischen UNESCO-Kommission hat die Aufnahme des Elements „Wiener Heurigenkultur“ in das Nationale Verzeichnis des immateriellen Kulturerbes in Österreich beschlossen. Ab sofort dürfen sich alle Mitglieder des Vereins „Der Wiener Heurige“  mit dem besonderen UNESCO Logo, nach strengen Richtlinien...

Weiterlesen