Header

Header

Kategorie: Blick ins Land

Fest der blonden Pferde in Annaberg

  Ein Publikumsmagnet ist der traditionelle Annaberger Haflinger-Pferdemarkt, der am Samstag, 20. August 2022, in der Hengstenstation Schaglhof auf dem Joachimsberg (Gemeinde Annaberg, NÖ) stattfindet. Annaberg hat sich zur ostösterreichischen Metropole der Haflingerzucht entwickelt. Deshalb lockt diese Pflichtveranstaltung...

Weiterlesen

Kurs hart am Wind

Im Zuge der hochemotionalen Diskussion über Vollspaltenböden in Österreichs Schweineställen, wurde viel über das „dänische System“ geredet, das eine Leitlinie für die Zukunft sein könnte. STEFAN NIMMERVOLL hat sich die dortige Branche vor Ort angesehen. Jørgen Jacobsens Weg ist beachtlich: Als er den Familienbetrieb,...

Weiterlesen

Olympioniken wetteiferten in Vöcklabruck

  In der Fachschule Vöcklabruck traten am Wochenende vom 05.August 2022 29 Teams aus Österreich um die Siege der Agrar- und Genussolympiade an. Bei der Agrarolympiade setzten sich Paul Waxeneker & Stefan Wurzenberger aus Niederösterreich mit Abstand gegen die Mitstreiter durch. Die Genussolympiade konnten Michaela...

Weiterlesen

Wolfszonen-Kritik: Mattle muss sich beweisen

Nach zahlreichen Rissen kochen in Tirol die Emotionen beim Thema Wolf hoch. Der Verein „Weidezone Tirol“ ließ mit harscher Kritik an der ÖVP aufhorchen. STEFAN NIMMERVOLL hat mit dessen Obmann STEFAN BRUGGER über Versäumnisse, Lösungsvorschläge und die Erwartungen an den neuen Landesparteiobmann Anton Mattle gesprochen. Wo...

Weiterlesen

Pestizide biologisch degradieren

  Am Lehr- und Versuchsbetrieb der Weinbauschule Krems stehen ökologische Aspekte der landwirtschaftlichen Produktion im Mittelpunkt der Arbeit. Ein wichtiger Teil dieser nachhaltigen Wirtschaftsweise ist der Einsatz einer sogenannten Phytobac-Anlage, womit Reste von Pflanzenschutzmitteln und Reinigungswasser gesammelt...

Weiterlesen

Vom Wald auf den Teller

 Das namentlich an ein berühmtes Märchen angelehnte Start-up „Rumpel & Pilzchen“ will vom Aussterben bedrohte, österreichische Gourmetpilze anbauen und vom Wald auf den Teller bringen. Mit dieser Idee konnten die jungen Gründer bereits beim NÖ Climathon überzeugen und den ersten Platz erringen. Mit der Unterstützung...

Weiterlesen

Bioanteil an Getreideernte unter zehn Prozent

Der Anteil aller Ackerflächen, die biologisch bewirtschaftet werden, beträgt in Österreich 20,4 Prozent. Der Bio-Anteil an der Gesamtgetreideproduktion beträgt heuer 9,3%, der Bio-Anteil an der Verarbeitung 7% und der Bio-Anteil an den Lagerbeständen 13,3%. Die Lagerbestände für Bio-Getreide sind geringer als im Vorjahr....

Weiterlesen

Hochsaison für Lieblingsgemüse der Steirer

 Trotz ressourcenschonenden Anbaus galoppieren die Produktionskosten davon, während die Erzeugerpreise stagnieren. So sind Düngemittelpreise seit 2021 um 115 Prozent gestiegen, der Dieselpreis liegt aktuell um 72 Prozent höher als im März 2021.  Auch die Lohnkosten für die Erntehelfer sind um 19 Prozent gestiegen. „Die...

Weiterlesen

Einspeisung in Gasnetz sollte möglich sein

Momentan werden viele mögliche Energiequellen geprüft, die uns von Importen von Öl und Gas weniger abhängig machen. Da fällt auch immer wieder das Stichwort Biogasanlage. In Österreich hat sich diesbezüglich in den letzten Jahren wenig getan. Ist jetzt ein Einstieg ratsam? ALOIS BURGSTALLER fragte den Biogas-Fachmann...

Weiterlesen

UBV verlieh Hans Kudlich Award

Für seine langjährigen und ausgezeichneten Verdienste um den Unabhängigen Bauernverband wurde Erich Zahnt aus Gaming im Rahmen der 70 Jahrfeier des UBV OÖ am 31.Juli 2022 mit dem Hans Kudlich Award ausgezeichnet. Er war stets ein überzeugter Befürworter der Idee eines berufsständisch, geeinten, parteiunabhängigen Bauernstandes...

Weiterlesen