Header

Header

Kategorie: Blick ins Land

Deutsche Regierung berät über Schlachthöfe

Wie die Süddeutsche Zeitung berichtet, berät die deutsche Bundesregierung nach Corona-Ausbrüchen in verschiedenen Fleischbetrieben über strengere Regeln für die Branche. Bundesarbeitsminister Hubertus Heil (SPD) will an diesem Montag im Corona-Kabinett dazu Vorschläge zum Arbeitsschutz vorlegen. Angesichts der prekären...

Weiterlesen

UBV wähnt Almbauern ohne Schutz

„Almen Urteil“ in Tirol wurde bestätigt. Ist dies das Ende der freien Almwirtschaft? Bei diesem Urteil darf es nicht verwundern, wenn Almen – wo im Sommer Tiere aufgetrieben sind – von Bauern für Wanderer gesperrt werden! Das Almurteil in Tirol wurde nun bestätigt. Der Grundbesitzer muss dem Witwer der Verunglückten...

Weiterlesen

Kürzung der EU-Kürzungen möglich

Am 27. Mai will die EU-Kommission ihren Vorschlag für den mehrjährigen EU-Haushalt (MFR) 2021 bis 2027 vorlegen. Wegen der Corona-Krise müsse der alte Entwurf gründlich überarbeitet werden, erklärte EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen. 2018 hatte die EU-Kommission eine Kürzung der Direktzahlungen um 5% und...

Weiterlesen

Eurogreens fehlte ausführliche GAP-Debatte

Durch eine Mehrheit von Konservativen und Sozialdemokraten wurde die Übergangsverordnung der Gemeinsamen Agrarpolitik (GAP), die eigentlich nur ein Jahr gelten sollte, per Schnellverfahren ohne demokratische Debatte durchgepeitscht. “Sozialdemokraten und Konservative nutzen die Gelegenheit des allgemeinen Krisenmodus,...

Weiterlesen

Beton und Bagger bedrängen unsern Acker

In Tirol werden jeden Tag zwei Fußballfelder an für die Lebensmittelproduktion wertvollem Boden versiegelt, mit negativen Effekten auf die Artenvielfalt und Ernährungssicherheit. Auch das Klima ist betroffen, da Regenwasser nur schlecht versickern kann und die Grundwasservorräte nicht aufgefüllt werden. Die Folge sind...

Weiterlesen

Holzpreis bleibt am Boden

  Die Produktion der heimischen Sägewerke läuft aufgrund der Corona-bedingten Exportdrosselungen zwar noch auf reduziertem Niveau, einzelne Betriebe haben die Kurzarbeit wegen guter Auftragslage mit Ende April wieder beendet. Der Holzabtransport aus dem Wald erfolgt größtenteils nur schleppend, wodurch Waldlager...

Weiterlesen

Deutsche Fleischindustrie unter Druck

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat sich erschüttert über die Verhältnisse in der deutschen Fleischindustrie gezeigt. Die Branche war zuletzt wegen einer Häufung von Corona-Infektionen in der Belegschaft mehrerer Schlachthöfe in die Schlagzeilen geraten. Im Fokus stehen dabei die Gemeinschaftsunterkünfte der oft aus Osteuropa...

Weiterlesen

Liste der Bio-Gutscheinanbieter abrufbar

  Mit 15. Mai dürfen Gaststätten wieder öffnen, Hotellerie bzw. Beherbergungsbetriebe folgen Ende Mai. Der Bioverband Bio Austria möchte einen Beitrag dazu leisten, seine Partnerbetriebe aus den Bereichen Bio-Gastronomie und Bio-Hotellerie bzw. Mitgliedsbetriebe, die Urlaub am Biobauerhof anbieten, in der gegenwärtig...

Weiterlesen

Vorwarner im Traktor und im Tier

  Die Vorhersage von Krankheiten, Schäden und sonstigen Ereignissen gelingt dank digitaler Technik und künstlicher Intelligenz immer besser. Anwendungsbeispiele aus der Tierhaltung und der Landtechnik zeigen, wie die Früherkennung funktioniert und was der Landwirt davon hat. Wenn eine Kuh erkrankt, deutet sich dies...

Weiterlesen

Köstinger favorisiert Lieferverzicht

Unter kroatischem Vorsitz wurde am Mittwoch eine Videokonferenz der EU-Agrarminister abgehalten. Zentrales Thema der Sitzung war die Frage, ob die auf EU-Ebene bisher gesetzten Maßnahmen zur Abfederung der Folgen der Coronavirus-Pandemie für die europäischen Landwirte ausreichend sind oder ob weitere Schritte gesetzt...

Weiterlesen