Header

Header

Auf Alm: 46-jährige Deutsche von Kühen überrannt

In der Nähe der Bergstation der Serlesbahn in Mieders (Tirol) wurde eine Deutsche, die mit ihren beiden Kindern in einem Weidegebiet unterwegs war von einer Herde Kühe attackiert.

Zu dem Vorfall ist es im Bereich des Weidegebietes “Lehnerwald”, hierbei handelt es sich um ein eingezäuntes Gebiet mit Mutterkuh-Haltung mit entsprechenden Hinweisschildern bei den Zugängen, gekommen. Aus derzeit noch unbekannten Grund wurde die Familie, bestehend aus der 46 jährigen Mutter und den beiden Töchtern im Alter von 13 bzw. 18 Jahren von mehren Kühen attackiert. Die beiden Töchter konnten dabei noch rechtzeitig die Flucht ergreifen und sich hinter einen Zaun in Sicherheit bringen, die Mutter kam jedoch zu Sturz und wurde von den Kühen am Boden liegend überrannt.

Bei dem Vorfall kamen Mitarbeiter der Bergbahnen der Familie sofort zur Hilfe, die Frau erlitt dabei jedoch Verletzungen an den Rippen und musste nach der Erstversorgung in die Klinik Innsbruck gebracht werden.