Header

Florianer feierten Fünziger

Am Donnerstag, den 30. Jänner 2020, feierte die HLBLA St. Florian ihren 50. Geburtstag. Am 30. Jänner 1970, wurde die neu errichtete Schule durch die Bundeminister Karl Schleinzer und Vinzenz Kotzina und Landeshauptmann Heinrich Gleissner  feierlich eröffnet. „Errichtet auf kulturträchtigem Boden, inmitten fruchtbaren Bauernlandes liegend, so präsentiert sich die moderne Höhere landw. Bundeslehranstalt in St. Florian bei Linz. […] Das landwirtschaftliche Bildungswesen befindet sich […] – wie die Landwirtschaft selbst – in einem tiefen Wandel, den es auch von der Schule her zu bewältigen gilt. Das erfordert eine Erziehung der Schüler zu eigenständigem und kritischem Denken sowie die Entfaltung einer geistigen Wendigkeit, die ihnen im Beruf und Leben ein rasches Anpassen an neue Aufgaben und ein ständiges Neuorientieren ermöglicht.“ Diese Worte schrieb MR Dr. Karl Fink im Jahr 1975 anlässlich des 5-jährigen Bestehens der HLBLA St. Florian.
Gemeinsam feierten die Schulgemeinschaft und die Florianer Absolventen der damaligen ersten drei Jahrgänge und ehemalige Lehrkräfte. Im Rahmen einer eigens dafür kreierten Fotoausstellung erhielt man Einblicke in „50 Jahre HLBLA St. Florian“, die im Schaufenster der Schulbibliothek bestaunt werden kann.  Anschließend folgte ein generationsübergreifender Gedankenaustausch der aktuellen ersten drei Jahrgänge. Die Absolventen teilten ihre Erinnerungen, Eindrücke, Erlebnisse und Erfahrungen ihres Florianer Schullebens mit und auch die jüngere Generation erzählte von den Erlebnissen und Ausbildungsinhalten. So war z.B. in den dritten Jahrgängen vor allem der in diesem Schuljahr stattgefundene Forstkurs ein großes Thema. Auch das Florianer Internatsleben wurde ausgiebig besprochen.
Direktor Fachberger ist überzeugt: „Die HLBLA St. Florian ist ein Lernort, eine Werkstätte und ein Labor. Sie ist ein einzigartiges Soziotop, in dem viele verschiedene Persönlichkeiten aus allen Landesteilen zusammenkommen, um gemeinsam zu arbeiten, zu lernen, zu wachsen, zu reifen, zu leben. Sie ist eine einmalige Schule an einem besonderen Ort. Und dennoch, aber wahrscheinlich gerade deshalb, dreht sich letztlich alles um die Landwirtschaft. Eine Landwirtschaft, die die Naturgesetze achtet und uns täglich mit dem Lebensnotwendigen versorgt.“ Auf der Schulhomepage finden sich Fotos zum 50. Geburtstagsfest der HLBLA St. Florian.

Der Beitrag Florianer feierten Fünziger erschien zuerst auf Blick ins Land.