NewsPreisplafond bei Schweinen dürfte erreicht sein

Preisplafond bei Schweinen dürfte erreicht sein

Preisplafond bei Schweinen dürfte erreicht sein

Sonntag, 25. August 2019
Am EU-Schweinemarkt ist die Luft nach oben dünn geworden. Das mussten auch die Preismelder in Deutschland zur Kenntnis nehmen, nachdem sie in der Vorwoche dem Markt noch ein Plus von 3 Cent zutrauten. Prompt folgte eine Hauspreiswoche - sprich die Großabnehmer zahlten keine Aufschläge. Vor diesem Hintergrund wurde trotz unterdurchschnittlichem Angebot das letztwöchige Plus in Deutschland zurückgenommen. Stabil bis leicht steigend verhalten sich die Preise in den Mittelmeerländern Spanien, Italien und Frankreich und untermauern damit das nach wie vor gute Fundament unter dem europäischen Preisgefüge.

In Österreich halten sich Angebot und Nachfrage weitgehend die Waage. Das Stückumsatzvolumen liegt anhaltend zirka 5% unter den Vorjahreswerten. Sehr stabil zeigen sich zurzeit die Schlachtgewichte, die seit sechs Wochen bei exakt 96,6 kg liegen. Fleischmarktvertreter beschreiben die Stimmung in ihrer Branche sehr überschaubar, das heißt man wartet auf Impulse beim Absatz, berichtet Johann Schlederer von der Schweinebörse. In der Konsequenz wurde seitens der Schlachtunternehmen an der heimischen Börse eine Rücknahme des vorwöchigen 3 Cent-Anstieges gefordert und umgesetzt. Die Mastschweine-Notierung sinkt somit auf 1,83 Euro (Berechnungsbasis: 1,73 Euro) je kg Schlachtgewicht.

Der Beitrag Preisplafond bei Schweinen dürfte erreicht sein erschien zuerst auf Blick ins Land.


Jetzt registrieren

Bauernnetzwerk.at stellt Ihnen kostenlos die Möglichkeit zur Verfügung, Ihren Betrieb und Ihre Produkte zu bewerben, Kleinanzeigen zu schalten und Sammelbestellungen zu organisieren.
Klicken Sie hier ... um sich
kostenlos zu registrieren.

Partner


Über 64.000 gebrauchte Landmaschinen und Traktoren finden alle Bauern auf www.landwirt.com

Wählen Sie Ihre Traummaschine aus über 115.000 gebrauchten Landmaschinen und Traktoren auf www.technikboerse.at
Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren erklären Sie, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf www.bauernnetzwerk.at einverstanden sind. Weitere Informationen
 ×  Hinweis schließen