Header

Header

ORF-Wadsak gastiert online bei FH-OÖ

 
Der Leiter der ORF-Wetterredaktion Marcus Wadsak startet die Expertenvortragsreihe „Sustainability Weeks“ am FH OÖ Campus Wels am Donnerstag, 25.03. um 17:00 Uhr. In seinem Expertenvortrag zum Thema „Klimawandel: Fakten gegen Fake & Fiction“ wirft er einen objektiven Blick auf die Klimakrise. Dieser Online-Vortrag wird über MS-Teams live übertragen und ist für jedermann zugänglich. 
Die letzten 7 Jahre waren global gesehen die wärmsten Jahre seit Messbeginn. Es wird immer wärmer. Warum ? Wie schaut unsere Zukunft aus und mit welchen Folgen haben wir zu rechnen? Vor allem aber: was können wir tun, damit aus der Klimakrise keine Klimakatastrophe wird? Wir sind die erste Generation, die die Folgen des Klimawandels spürt. Sind wir die letzte Generation, die etwas dagegen tun kann? Diese und noch weitere Fragen wird der Meteorologe und Moderator Marcus Wadsak in seinem Online-Vortrag mit Fakten beantworten und steht im Anschluss für alle Zuhörer*innen zur Diskussion bereit. Wadsak ist auch Gründungsmitglied von „Climate without Borders“.
Am 15.04. werden FH-Professor*innen das Thema „Gesundheitliche Auswirkungen von Lebensmitteln – wie sehen die Lebensmittel der Zukunft aus“ behandeln. Das immer wieder heiß diskutierte Thema „Kunststoffrecycling & Biokunststoffe“ wird am 29.04. eingehend beleuchtet. „Weitere Expertenvorträge sind für Mai und Juni geplant“, berichtet Dekan FH-Prof. DI Dr. Rabl. Der Nachhaltigkeits-Schwerpunkt im Sommersemester wird von Aktionen am Campus flankiert, wenn es die Corona-Situation wieder zulässt. Dazu stehen bereits weitere studentische Initiativen in den Startlöchern: QR-Code-Schnitzeljagd für Studierende, um die bereits laufenden nachhaltigen Projekte vor den Vorhang zu holen, Repair-Cafes, ZeroWasteWorkshops, FH radelt zum Studium, Radl-Checkpoint, Ideenwettbewerb für nachhaltige Campusgestaltung, Green Campus – nachhaltige Lernplätze und noch vieles mehr.

Der Beitrag ORF-Wadsak gastiert online bei FH-OÖ erschien zuerst auf Blick ins Land.