Header

Header

Smaxtec und LKV-Herdenmanager korrespondieren

Zeit ist kostbar! Durch die Integration von smaXtec in das Herdenverwaltungsprogramm LKV-Herdenmanager können Milchviehhalter ab sofort direkt in ihrem Herdenmanagement-System auf die Daten und Mitteilungen ihres smaXtec-Systems zugreifen.
Die vorhandenen smaXtec-Daten werden einfach in den LKV-Herdenmanager integriert und der Anwender erfährt damit eine noch benutzerfreundlichere Arbeitsweise. Der Zeitaufwand des Anwenders wird durch den Wegfall der doppelten Dateneingabe zusätzlich verringert. Ein bessere Verständnis für jedes einzelne Tier seiner Herde haben, war noch nie so einfach.
Konkret läuft die Umsetzung so ab: Der smaXtec-Nutzer unterzeichnet eine Einwilligung zum Datenaustausch. Der Betrieb kann die Integration mit dem LKV-Herdenmanager im smaXtec Messenger (Web) einrichten. Anschließend profitiert der Betrieb vom automatischen Datenaustausch zwischen dem Landeskontrollverband und dem smaXtec-System.

Der Beitrag Smaxtec und LKV-Herdenmanager korrespondieren erschien zuerst auf Blick ins Land.