Header

Header

Schlagwort: Bauernbund

Pernkopf will Selbstversorgung in die Verfassung heben

Die Selbstversorgung mit heimischen Nahrungsmitteln soll in Verfassungsrang gehoben werden. Das wünscht sich der Niederösterreichische Bauernbund. „Zentrale Grundaufgabe des Staates ist eine Versorgung seiner Bürgerinnen und Bürger. Unsere Verfassung garantiert viele wertvolle Rechte – auch die Versorgungssicherheit...

Weiterlesen

Bauernbund fordert bei Kennzeichnung mehr Eile

„Die Umsetzung einer verpflichteten Herkunftskennzeichnung ist ein von der Landwirtschaft seit vielen Jahren gefordertes Anliegen. Die Konsumentinnen und Konsumenten wollen eine bessere und transparentere Herkunftskennzeichnung – was noch fehlt, ist die Umsetzung durch den zuständigen Bundesminister“ so Bauernbund Präsident...

Weiterlesen

Für Bauernbund ist Green Deal unausgegoren

Im EU-Unterausschuss am 9. Juni diskutierte Bauernbund-Präsident Abg. z. NR DI Georg Strasser mit Umweltministerin Leonore Gewessler wesentliche Punkte der beiden Strategien der EU-Kommission, welche für die Landwirtschaft massive Veränderungen bedeuten würden. „Bei den Vorschlägen der EU-Kommission vermisse ich den...

Weiterlesen

Seltene Dreieinigkeit gegen Preisschlachten

Bauernbund begrüßt Unterstützung durch WWF und Vier Pfoten. „Nehmen wir Klimaschutz ernst, müssen Lebensmittel mehr Wert bekommen. Österreichische Bauernfamilien produzieren Nahrungsmittel unter Einhaltung höchster Qualitäts- sowie Umweltstandards, und die Handelsketten verschleudern diese zum Billigstpreis. Mit diesem...

Weiterlesen