Header

Header

UBV bekräftigt Forderungen am Weltmilchtag

In einer Kurzmitteilung zum Weltmilchtag erneuert der Obmann des Unabhängigen Bauernverbands Karl Keplinger seine Forderung nach einer Kompensation für die Milchbauern. Nach Darstellung des UBV habe sich der Milchpreis seit dem EU-Beitritt von über 50 Cent auf unter 40 Cent für Österreichs Milchbauern verringert. Der Unabhängige Bauernverband fordert deshalb mit Nachdruck einen Inflationsausgleich. Des weiteren fordert der UBV eine Besteuerung von Kokos- und Palmfett um die Regenwaldabholzung zu stoppen.

Der Beitrag UBV bekräftigt Forderungen am Weltmilchtag erschien zuerst auf Blick ins Land.