Header

Header

Umfrage zur Sauendusche-bitte mitmachen

Um Hygienekonzepte noch praxisorientierter erstellen zu können, führt die Universität Bonn eine anonyme Online-Umfrage zur Sauendusche durch. Gerade für Ferkelerzeuger und Sauenhalter ist das Thema „Hygiene“ von besondere Bedeutung. In dieser Umfrage der Universität Bonn geht um den Einsatz von Sauenduschen sowie die Reinigung und DesinfektionHygienekonzepte der Abferkelbuchten als mögliche Maßnahmen. Die erhobenen Daten sollen für die Entwicklung praxisorientierter Hygienekonzepte und Empfehlungen genutzt werden.
Die Wissenschaftler interessiert hierbei insbesondere, welche Erfahrungen und Beobachtungen in der Praxis gemacht werden. Da häufig jedoch nur von der Reinigung und Desinfektion der Räumlichkeiten und Einrichtung gesprochen wird, nicht aber von den Tieren selbst, gibt es gerade bezüglich der Tierhygiene noch viele offene Fragen. Wie häufig werden Sauen in der Praxis gewaschen und welche Erfahrungen gibt es hier bereits? Wie ist die Meinung der Sauenhalter zu diesem Thema und welche Vor- oder Nachteile bietet dieses Verfahren den Landwirten?
Das Anklicken der meist vorformulierten Antworten dauert nur wenige Minuten. Alle Angaben werden vertraulich behandelt und ausschließlich anonym ausgewertet. Bitte machen Sie mit! Um ausreichend Daten zu sammeln sind wir auf Ihre Teilnahme angewiesen. Zudem gibt es etwas zu gewinnen: Unter allen Teilnehmenden werden jeweils ein Amazon-Gutschein im Wert von 100€ sowie einen Amazon-Gutschein im Wert von 50€ verlost. Der Gewinner wird per eMail benachrichtigt und auf der Hompage „https://www.itw.uni-bonn.de/institut/prozess-und-produktmanagement“ veröffentlicht.
Zur Online-Umfrage gelangen Sie hier. (https://ww2.unipark.de/uc/Sauendusche/

Der Beitrag Umfrage zur Sauendusche-bitte mitmachen erschien zuerst auf Blick ins Land.