Header

Header

Monat: Juni 2022

Richtpreise für Bio-Futtergetreide beschlossen

Vor der Getreideernte erhebt der Vorstand von Bio Austria gemeinsam mit Vertretern von Ackerbauern sowie Bauern aus dem Veredelungsbereich ein angemessenes Preisband für den Futtergetreidehandel. Dieses soll Anhaltspunkt für den Handel von Futtergetreide von Bio-Austria-Bauer zu Bio-Austria-Bauer sein. Es handelt sich...

Weiterlesen

Top-Heurige 2022 in Niederösterreich

Die Top-Heurigen-Betriebe überzeugten auch heuer bei der NÖ Landesweinprämierung mit ihren Spitzenweinen. 901 Weine wurden dabei von Top-Heurigen  eingereicht. Die erfolgreichsten Teilnehmer wurden nun mit dem „Top-Heuriger-Sonderpreis“ geehrt und  im Winzerhaus Hans Schöller in Wagram ob der Traisen vor den Vorhang...

Weiterlesen

Klimaministerin zu Gast bei ÖHV-Nachhaltigkeitsfrühstück

  Die Zeit drängt! Österreich solle bis 2040 klimaneutral sein. Und bis 2030 solle der Bodenverbrauch von aktuell 11,5 Hektar pro Tag auf 2,5 Hektar pro Tag reduziert werden. Was braucht es zur Zielerreichung? „Wir müssen umdenken. Unbegrenztes Wirtschaftswachstum mit dem Ziel der Gewinnmaximierung zu Lasten der...

Weiterlesen

ÖKL-Richtwerte für Maschinenselbstkosten 2022

  Die ÖKL-Richtwerte für die Maschinenselbstkosten sind die unverbindliche Berechnungsgrundlage für den land- und forstwirtschaftlichen Einsatz von Maschinen in der Nachbarschaftshilfe. Sie sind in Euro pro Stunde und ohne Mehrwertsteuer für ca. 1650 Maschinen und Geräte angegeben. Für die Richtwerte für die Maschinenselbstkosten...

Weiterlesen

Goldwaschen als Zusatzqualifikation?

Beflügelt durch den Sensationsfund eines Goldnuggets in der Pitten vor Kurzem, machte sich eine Gruppe von Schülern der Landwirtschaftlichen Fachschule (LFS) Warth auf Schatzsuche im Schlattenbach bei Scheiblingkirchen.   „Die Anfänge des Goldbergbaus in der Region um Thann reichen über 2.000 Jahre zurück zu den Römern....

Weiterlesen

45 kraftvolle Jahre von Multikraft

Seit 45 Jahren besteht das Bio-Tech Unternehmen Multikraft und bezeichnet sich mit Fug und Recht als Pionier in der Anwendung von Mikroorganismen. Was 1977 mit dem Interesse an der Biolandwirtschaft begann, hat sich zu einer international beachteten Erfolgsgeschichte gemausert. Aus Anlass des 45. Geburtstags hat die...

Weiterlesen

Gegenwind für EU-Pflanzenschutzpläne

  15 Verbände und Institutionen haben ein Positionspapier zum Verordnungsentwurf für die nachhaltige Verwendung von Pflanzenschutzmitteln („sustainable use regulation“ – SUR) verfasst. Die Unterzeichner bekennen sich zu einer nachhaltigen, umwelt- und klimafreundlichen Bewirtschaftung, warnen aber vor den...

Weiterlesen

Knappes Angebot bei Schlachtrindern

Europaweit befinden sich die Schlachtrindermärkte leicht im Aufwind, vor allem weil das Angebot deutlich zurückgegangen ist. Die Stückzahlen der zur Vermarktung anstehenden Rinder gestalten sich etwas verhalten, dies führt in Deutschland bei allen Kategorien zu weiteren Aufschlägen. Mittelfristig dürfte die Nachfrage...

Weiterlesen

„Schreiende Pflanzen“ vor EU-Patentamt

Ein aktuell erteiltes Patent zeige: Das Europäische Patentamt (EPA) lässt sogar zufällige genetische Variationen, wie sie etwa durch bloße Sonneneinstrahlung ausgelöst werden, als „technische Erfindung“ gelten. Mit einer Protestaktion vor dem EPA in München macht ARCHE NOAH jetzt mit dem internationalen Bündnis „No Patents...

Weiterlesen

Pöttingers Neuheiten für Grünlandernte

Rechtzeitig zur Futterernte präsentiert der Grünlandspezialist aus Grieskirchen einige Neuheiten fürs Mähen, Zetten, Schwaden und Laden. Die Mähkombination NOVATCAT V 10000 vereint hohe Flächenleistung mit bestmöglicher Bodenanpassung und höchster Einsatzsicherheit durch intelligente Technik. Das Novacat V 10000 ist...

Weiterlesen