Header

Header

500 User bei Webinar über Wetterprognosen

„In der Landwirtschaft sind nicht nur die drei Produktionsfaktoren Boden, Arbeit und Kapital entscheidend. Für die landwirtschaftliche Erzeugung kommen als weitere Faktoren das Klima und das Wetter hinzu. Die Landwirtschaft ist also nicht irgendein Wirtschaftsbereich. Sie ist vielmehr ein Sektor, in dem der Unternehmer Landwirt alles richtig gemacht und viel geleistet haben kann, aber dennoch eine schlechte Ernte einfährt. Warum? Weil das Wetter nicht mitspielt. Das Wetter ist und bleibt Produktionsfaktor mit dem höchsten Risiko und gilt als größter Stressfaktor für die Bäuerinnen und Bauern. 80 Prozent des Ertrages hängen in der Landwirtschaft vom Wetter ab. Das bedeutet somit auch, dass heimische Lebensmittel im Supermarkt keine Selbstverständlichkeit sind – auch wenn die Regale scheinbar immer voll sind. Aber ich habe eine leise Hoffnung, dass durch die Corona-Pandemie die Konsumentinnen und Konsumenten sensibilisiert wurden gegenüber jener Berufsgruppe, die täglich für unsere Mittel zum Leben sorgen: unseren Landwirtinnen und Landwirten!“, so der Vorstandsvorsitzende der Österreichischen Hagelversicherung, Dr. Kurt Weinberger, in seinen einleitenden Worten zum mit 500 Teilnehmern bestens besuchten Hagel-Webinar, diesmal zum Thema „Wie wird morgen das Wetter?“
Genaue Wetterprognosen sind für Landwirtinnen und Landwirte die Grundlage für ein planbares Wirtschaften. Doch woher kommen die Wetterdaten? Wie müssen sie aufbereitet werden, um treffsichere Prognosen – beispielsweise für den Anbau und die Ernte – zu erreichen. Diese und weitere Fragen wurden von den Top-ExpertInnen beantwortet: Dr. Josef Aschbacher, Generaldirektor der ESA – European Space Agency Paris, Dr. Christa Kummer, Klimatologin und ORF-Moderatorin, Mag. Bernhard Niedermoser, Leiter ZAMG Salzburg Oberösterreich, Univ.Prof. Mag. Dr. Harald Rieder, Leiter Institut für Meteorologie und Klimatologie, Universität für Bodenkultur Wien und Mag. Barbora Stuhl, Meteorologie und Geoinformation, Österreichische Hagelversicherung.
Das Webinar zum Nachhören und die Präsentation zum Download sind hier zu finden: www.hagel.at

Der Beitrag 500 User bei Webinar über Wetterprognosen erschien zuerst auf Blick ins Land.