NewsAgrarreferenten haben neuen Vorsitzenden

Agrarreferenten haben neuen Vorsitzenden

Agrarreferenten haben neuen Vorsitzenden

Montag, 13. Januar 2020
 

Die zentralen Anliegen Hiegelsbergers sind die Stärkung und Ausweitung des Tiergesundheitsdienstes, die Einführung von Lebensmittelchecks im Handel und die Erarbeitung einer klaren österreichischen Positionierung in den laufenden Verhandlungen zur Gemeinsamen Agrarpolitik. Hiegelsberger zu seinen Schwerpunkten: „In den kommenden Monaten will ich das Thema Tiergesundheit entscheidend voranbringen. Der Tiergesundheitsdienst ist ein Vorzeigemodell für höchstes Tierwohl und höchste Tiergesundheit. Gemeinsam mit den anderen Bundesländern möchte ich daher die Leistungen des Tiergesundheitsdienstes weiter ausbauen. Bereits in Vorbereitung befindet sich die Kampagne für heimische Lebensmittel. Das wachsende Klimabewusstsein bietet eine nie dagewesene Chance, um sich gemeinsam für heimische Lebensmittel aus kontrollierter Produktion einzusetzen. Schließlich erhoffe ich mir für 2020 auch rasche Fortschritte bei der Finanzierung des EU-Budgets und der Ausgestaltung der Gemeinsamen Agrarpolitik. Im März werde ich diesbezüglich im Rahmen eines Arbeitsbesuchs in Brüssel einen raschen Fortschritt der Verhandlungen einfordern.“

Mit der Übergabe werden auch die Schwerpunkte des LARK-Vorsitzes von Pernkopf inhaltlich weiter geführt. „Im vergangenen halben Jahr hat sich die LARK mit einer Vielzahl an Themen auseinandergesetzt. Einige Anliegen haben wir dabei schwerpunktmäßig eingebracht. Erstens mehr Fairness im Rahmen des nächsten EU-Budgets und der Gemeinsamen Agrarpolitik, also keine Einsparungen auf dem Rücken unserer bäuerlichen Familienbetriebe. Es braucht ein ausgewogenes Europäisches Agrarprogramm, das die Umweltleistungen der heimischen Betreibe wertschätzt und finanziell ausgleicht. Zweitens mehr Fairness beim Klimaschutz und Freihandel, also Klimazölle, denn Rindfleisch muss nicht fliegen! Und was für die Produktion unserer regionalen Lebensmittel gilt, muss auch für importierte Lebensmittel gelten!“, fasst LH-Stellvertreter Stephan Pernkopf die Schwerpunkte des vergangenen halben Jahres zusammen.

 

 

 

Der Beitrag Agrarreferenten haben neuen Vorsitzenden erschien zuerst auf Blick ins Land.


Jetzt registrieren

Bauernnetzwerk.at stellt Ihnen kostenlos die Möglichkeit zur Verfügung, Ihren Betrieb und Ihre Produkte zu bewerben, Kleinanzeigen zu schalten und Sammelbestellungen zu organisieren.
Klicken Sie hier ... um sich
kostenlos zu registrieren.

Partner


Über 64.000 gebrauchte Landmaschinen und Traktoren finden alle Bauern auf www.landwirt.com

Wählen Sie Ihre Traummaschine aus über 115.000 gebrauchten Landmaschinen und Traktoren auf www.technikboerse.at
Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren erklären Sie, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf www.bauernnetzwerk.at einverstanden sind. Weitere Informationen
 ×  Hinweis schließen