Header

Header

Pfarrer Weidingers würdige Schüler

 

Am 7. Mai 2021 war es so weit. Nach 141-stündigem Kurs und 20 Praxiseinheiten dürfen sich 9 Schülerinnen und Schüler der LFS Hollabrunn ab jetzt “Diplomierte Wildkräuterkenner und -kennerinnen” nennen.

Mit großem Erfolg (6 Auszeichnungen) wurde die Wildkräuterkenner-Ausbildung des 3. Jahrganges der Fachrichtung Betriebs- und Haushaltsmanagement in Zusammenarbeit mit dem WIFI St. Pölten abgeschlossen.

Die Prüflinge hatte drei anspruchsvolle Disziplinen zu bestehen:

• die Beschreibung von 2 Wildkräutern mit Heilwirkungen

• den Praxis-Check (Kräuterwanderung), in dem Hirn, Herz und Hand miteinander arbeiteten

• das Prüfungsgespräch vor externen Prüfern, wo Selbstbewusstsein und Disziplin gefragt waren.

Mit großer Begeisterung und Engagement wurden die Schüler von den Ausbildnern Julia Dunkl, BEd. und Dipl.-Päd. Karin Pickl-Herk in die Welt der Kräutergeheimnisse entführt und perfekt auf die Prüfung vorbereitet.

Bei der abschließenden Zertifikatsverleihung wurden die hervorragenden Leistungen der Schülerinnen gefeiert.

Nun können die Schüler ihr Wissen über die Vielfalt der heimischen Kräuterprodukte in ihr nächstes Aufgabenfeld hinaustragen.

Der Beitrag Pfarrer Weidingers würdige Schüler erschien zuerst auf Blick ins Land.