Header

Header

Schlagwort: Agrarpolitik

Wie die Agro-Industrie gegen Bauern und Bürger arbeiten lässt

„Sie behaupten 22 Millionen Bauern und Bäuerinnen zu vertreten. Dabei ist Copa-Cogeca, der größte Landwirtschafts-Dachverband der EU, nichts anderes als ein Handlanger der Agro-Industrie. Die Interessen der Kleinbäuerinnen und Bauern, der Schutz von Umwelt und Tieren, kommen in dessen Forderungen an die Farm-to-Fork...

Weiterlesen

Wintertagung im Fokus der Versorgungssicherheit

  “Die COVID-Pandemie mit geschlossenen Grenzen und leeren Supermarktregalen hat klar vor Augen geführt, wie wichtig die Selbstversorgung mit heimischen Lebensmitteln entlang der gesamten Wertschöpfungskette ist. „Die Menschen haben gesehen: Die Landwirtschaft ist nicht nur systemrelevant, sie ist relevant...

Weiterlesen

OÖ Landtag beschließt Resolution für Kälberprämie

    Agrar-Landesrat Max Hiegelsberger begrüßt die am 21. Jänner im Landwirtschaftsausschuss des Oberösterreichischen Landtages einstimmig beschlossene Resolution für die Einführung einer bundesweiten Unterstützung der Kälbermast: „Der einstimmige Beschluss ist ein klares Bekenntnis zur regionalen Landwirtschaft. Unsere...

Weiterlesen

Malaysia klagt EU wegen Benachteiligung

Die EU möchte Palmöleinfuhren für die Herstellung von Biodiesel bis 2030 auslaufen lassen. Gegen diese Benachteiligung klagt Malaysia vor der Welthandelsorganisation (WTO). Konkret macht die EU die Erzeugung von Palmöl für die Zerstörung von Regenwald verantwortlich, weshalb der Anteil von Rohstoffen mit hohem Risiko...

Weiterlesen

ÖBV startet Kampagne für Höfesicherung

Bäuerinnen und Bauern aus ganz Österreich setzen sich für eine gerechtere Agrarpolitik ein. In einem Kurzvideo zeigen sie anhand ihrer Höfe, dass es jetzt die doppelte Förderung der ersten 20 ha in der ersten Säule braucht. Das ist durch eine gerechte Umverteilung innerhalb der Direktzahlungen aufwandsneutral finanzierbar....

Weiterlesen

Zwischenstand des Trilogs zur GAP-Reform

Unter Druck stehen die Unterhändler im Trilog zur Reform der GAP in mehrfacher Hinsicht. So soll es einerseits im ersten Quartal 2021 möglichst zu einer Einigung kommen. Die erste Trilog-Sitzung für die “Grüne Architektur” ist für Freitag anberaumt, fünf weitere Sitzungen sollen bis Ende März folgen. Zum...

Weiterlesen

Biobauerntage starten mit GAP-Diskussion

  Mit einer spannenden agrarpolitischen Diskussion rund um die nächste Gemeinsame Europäische Agrarpolitik (GAP) starteten am 19. Jänner die heurigen BIO AUSTRIA Bauerntage. Die größte Weiterbildungsveranstaltung der Bio-Landwirtschaft steht heuer unter dem Motto “Mit Zuversicht die Bio-Zukunft gestalten”...

Weiterlesen

Erneutes Nein zu Mercosur von Schmiedtbauer/Bernhuber

  “Unser Nein zu Mercosur bleibt”, so die EU-Abgeordneten aus dem Bauernbund, Simone Schmiedtbauer und Alexander Bernhuber. Im EU-Parlament stimmten Bernhuber und Schmiedtbauer im Zuge eines Berichts über die EU Außenpolitik geschlossen gegen das Handelsabkommen Mercosur. „Für uns hat sich nichts geändert....

Weiterlesen

Agrar-Master-Studiengang an FH Steyr vor Zulassung

   Der Agrarsektor entwickelt sich laufend weiter. Die Anforderungen an die in dieser Branche tätigen Personen steigen und erfordern eine spezialisierte Ausbildung. Um Oberösterreich als starkes Agrarland weiter zu entwickeln, soll ab dem Wintersemester 2021 der Masterstudiengang Agrarmanagement und –innovationen in...

Weiterlesen

Dokumentarfilm DAVOS bald im Streaming

Davos, so heißt die 100 minütige Dokumentation von Daniel Hösl und Julia Niemann, die dem Lockdown geschuldet vorerst virtuell zum Publikum kommt. Ab 5. Februar wird der Film dauerhaft im Programm sein. Dokumentation Was unsere Welt antreibt, wird in Davos exemplarisch: Das normale und traditionelle Leben im Kontrast...

Weiterlesen