Header

Header

Schlagwort: Biodiversität

Petition für freien Saatguttausch liegt auf

Eine Gruppe engagierter Menschen schlägt Alarm und hat die Petition „Freier Saatguttausch für Erhalter*innen der Vielfalt“ ins Leben gerufen, in der sie eine Anpassung der EU-Pflanzengesundheitsverordnung und Rechtssicherheit einfordert. Seit Monaten kämpfen sie, selbst von der Verordnung betroffen, für das Menschenrecht...

Weiterlesen

BB kritisiert Vorpreschen der Klimaministerin

  Klimaministerin Leonore Gewessler hat noch vor der Abstimmung des Strategieentwurfs in der Biodiversitäts-Kommission, Eckpunkte aus der Biodiversitätsstrategie 2030 der Öffentlichkeit präsentiert. Bauernbund-Präsident Georg Strasser kritisiert das Vorpreschen und fordert einen echten Beteiligungsprozess aller Akteure:...

Weiterlesen

GAP-Einigung verkenne Dringlichkeit beim Klima

  Nur wenige positive Ansätze kann Bio Austria an der im Agrarministerrat bestätigten Einigung über die GAP bis 2027 finden. Die Landwirte erlebten immer öfter durch immer heftigere Wetterphänomene die Auswirkungen der Klimakrise auf ihre Arbeit. Die Extremwetterereignisse der letzten Woche seien Vorboten dessen,...

Weiterlesen

Jürgen Rehage Vizerektor der Vetmeduni Wien

Mit dem heutigen Tag startet das neue Rektorats-Team in die Funktionsperiode 2021-2025 und wird gemeinsam die Geschicke der Veterinärmedizinischen Universität Wien leiten. Neben Petra Winter, die als Rektorin wiederbestellt wurde, verantwortet Vizerektor Otto Doblhoff-Dier weiterhin die Bereiche Forschung und internationale...

Weiterlesen

ÖBV-Via Campesina: LKÖ unterschätzt Bedeutung der Kleinbauern

Anlässlich der Präsentation des Programms für Klima- und Biodiversitätsschutz der LKÖ kritisiert die ÖBV-Via Campesina Austria die vagen Aussagen. “‘Weiter so’ als Devise reicht nicht aus. Es ist bekannt und dokumentiert: Die intensive und großflächige Landwirtschaft mit hohem Einsatz von Kraftfutter,...

Weiterlesen

Abfuhr für Monsanto bei Melonenpatent

Erfolg für Umwelt und Landwirtschaft: Die Europäische Patentorganisation (EPO) hat endlich ein Patent auf Melonenpflanzen des Saatgutkonzerns Monsanto widerrufen. Das Patent wurde bereits 2016 nach einer Klage des europäischen Bündnisses „No Patents on Seeds!“ aufgehoben. Monsanto ist danach in Berufung gegangen und...

Weiterlesen

Bioland entwickelt Bodenbildung weiter

Die Bioland Stiftung und die IG gesunder Boden engagieren sich mit Unterzeichnung einer Kooperationsvereinbarung zukünftig unter dem Dach der Initiative BODEN.BILDUNG für ein unabhängiges Weiterbildungsangebot zur ganzheitlichen Bodenbewirtschaftung. „Mit den Boden.Bildung Kursen für Landwirt*innen und Berater*innen...

Weiterlesen

Licht und Schatten im Forstwirtejahr 2020

Zwei Krisen, erschwerte Marktbedingungen und ein zunehmender Hype um den Erholungsraum Wald machen heimischen Waldbesitzern das Leben schwer. „Das Jahr 2020 war von zwei weltweiten Krisen geprägt: Die Klima- und die Covid-19-Krise. Hinzu kommt ein sehr volatiler Markt. Einerseits haben wir es mit steigenden Kosten für...

Weiterlesen

Bio-Obfrau schilt nationalen GAP-Plan einen Rückschritt

  “Die Bio-Landwirtschaft erbringt systemische Mehrleistungen in den Bereichen Umweltschutz, Klimaschutz, Biodiversität und Tierwohl, die im gegenwärtigen Entwurf zur Umsetzung der GAP in Österreich nicht berücksichtig werden. Hier braucht es noch substanzielle Änderungen, damit die Bio-Landwirtschaft in Österreich...

Weiterlesen

  • 1
  • 2