Header

Header

Schlagwort: GAP

Online-Fachtage über Weide und EU-Bio-Verordnung

Mit dem „Green Deal“ bekennt sich die EU-Kommission zu dem Ziel, die Landwirtschaft umweltfreundlicher zu gestalten. Ein zentraler Aspekt ist die Erhöhung des Anteils der Biofläche im Unionsgebiet auf 25% bis zum Jahr 2030. Parallel dazu treten mit 1. Januar 2022 die neue Bio-VO (EU) 2018/848 und deren Durchführungsbestimmungen...

Weiterlesen

Waitz ortet geänderte Sozialargumentation der Ministerin

  Landwirtschaftsministerin Köstinger brachte in der Wiener Zeitung neue Argumente vor, wieso Sozial- und Arbeitsrechte nicht über die GAP umgesetzt werden könne. Ein Kommentar von Thomas Waitz auf jedes Argument von Ministerin Köstinger.  „Das EU-Parlament fordere keine Mindeststandards, sondern die Einhaltung der nationalen...

Weiterlesen

Land&Forstbetriebe fordern Unterstützung

  „Das Erntejahr 2020 war insgesamt gesehen gut“, beginnt Zeno Piatti-Fünfkirchen seinen Rückblick. Nach einem regenarmen Frühjahr sorgte starker Niederschlag zusammen mit moderaten Sommertemperaturen für eine gute Erholung der Kulturen. „2020 war abseits von den Covid19-Herausforderungen für die Bewirtschafter...

Weiterlesen

Expertenvielfalt bei ÖHV-Grünland-Webinar

Eine Armada von Experten, Praktikern und Spezialisten fuhr die Hagelversicherung auf, um mit ihnen das aktuelle Wissen über die Grünlandwirtschaft im vorerst fünften Webinar der ÖHV zu debattieren. DI Johannes Fankhauser (BMLRT) : Neben der Produktion von hochqualitativen Lebensmitteln leistet die Grünlandwirtschaft...

Weiterlesen

Bauerneinkommen auf Niveau von 2010

 “Das bäuerliche Einkommen nahm laut zweiter Vorschätzung der landwirtschaftlichen Gesamtrechnung der Statistik Austria in Österreich im Vorjahr um 5,4% zu, nachdem es 2019 um 5,8% zurückgegangen war. Zwischen 2010 und 2020 gab es für die bäuerlichen Betriebe sechs Mal ein Minus und nur vier Mal ein Plus beim Einkommen....

Weiterlesen

UBV kritisiert existenzgefährdendes Spiel

  Seit dem EU-Beitritt 1995 ist unsere Bauernvertretung nicht imstande, eine für die Almbauern akzeptable Lösung zur Erfassung der Almfutterflächen zu gewährleisten. Diese Unfähigkeit inklusiver aller involvierter Behörden ist eine Schande! Am Rücken der Almbauern findet seit 1995 ein schändliches, Existenzen gefährdendes...

Weiterlesen

Bio-Obfrau schilt nationalen GAP-Plan einen Rückschritt

  “Die Bio-Landwirtschaft erbringt systemische Mehrleistungen in den Bereichen Umweltschutz, Klimaschutz, Biodiversität und Tierwohl, die im gegenwärtigen Entwurf zur Umsetzung der GAP in Österreich nicht berücksichtig werden. Hier braucht es noch substanzielle Änderungen, damit die Bio-Landwirtschaft in Österreich...

Weiterlesen

Timmermans sagt Blockade der Reform-GAP ab

Die laufenden Verhandlungen zur Reform der GAP möchte EU-Vizekommissionspräsident Frans Timmermans nicht mehr blockieren. Er stellt seine Drohung ein, den Kommissionsvorschlag zur Reform zurückzuziehen und will die GAP-Reform mit dem, was auf dem Tisch liegt, zu Ende bringen. Auf einer Veranstaltung der Grünen vom Europaparlament...

Weiterlesen

Seitinger präsentiert seine Vorsitz-Agenda

  Die Steiermark stellt im ersten Halbjahr 2021 den Vorsitz in der Landesagrarreferentenkonferenz (LARK). Im Zuge des Arbeitsgesprächs präsentierte Landesrat Seitinger der Bundesministerin seine Schwerpunkte für den Vorsitz. So stehen etwa im Hinblick auf die GAP wichtige Monate bevor. Insbesondere in den Bereichen...

Weiterlesen

Biobauerntage starten mit GAP-Diskussion

  Mit einer spannenden agrarpolitischen Diskussion rund um die nächste Gemeinsame Europäische Agrarpolitik (GAP) starteten am 19. Jänner die heurigen BIO AUSTRIA Bauerntage. Die größte Weiterbildungsveranstaltung der Bio-Landwirtschaft steht heuer unter dem Motto “Mit Zuversicht die Bio-Zukunft gestalten”...

Weiterlesen

  • 1
  • 2