Header

Header

Schlagwort: Green Deal

Anhaltende Debatte um EU – Waldstrategie

Forstminister aus Deutschland, Frankreich Finnland, Schweden, Slowakei und Österreich haben im Rahmen einer informellen Konferenz eine gemeinsame Erklärung an die EU-Kommission als Ergebnis übermittelt, die auch von den Verbänden der Waldbesitzer Europas unterstützt wird. Auf EU-Ebene wird es für die Zeit nach 2020 eine...

Weiterlesen

Künftig am 23. September EU-Bio-Tag

Heute haben das EU-Parlament, der Rat der EU und die EU-Kommission eine Erklärung unterzeichnet, in der der 23. September zum EU-Bio-Tag erklärt wird. Damit wird ein im Rahmen des im März vorgelegten EU-Bio-Aktionsplans festgehaltener Schritt in die Tat umgesetzt. “Dieser EU-Bio-Tag ist eine wichtige Maßnahme zur...

Weiterlesen

Folgenabschätzung des Green Deal besorgniserregend

  Die EU hat sich das Ziel gesetzt, bis 2050 Klimaneutralität zu erreichen, und ihre Treibhausgasemissionen bis 2030 um 55 Prozent zu reduzieren. Um diese Ziele zu erreichen, müssen im Rahmen des „Green Deal“ alle Wirtschafts- und Lebensbereiche einen Beitrag leisten. Österreich leiste mit seiner kleinstrukturierten...

Weiterlesen

Bio-Austria drängt Ministerium zu Korrekturen

Eine Allianz von über 50 Organisationen aus unterschiedlichen Bereichen hat heute einen Appell an das Landwirtschaftsministerium gerichtet, die gegenwärtigen Pläne für ein neues ÖPUL zu überarbeiten. Die Ziele des Green Deal seien mit dem derzeit geplanten ÖPUL nicht zu erreichen. Bio Austria fordert das Ministerium...

Weiterlesen

ÖBV-Via Campesina: LKÖ unterschätzt Bedeutung der Kleinbauern

Anlässlich der Präsentation des Programms für Klima- und Biodiversitätsschutz der LKÖ kritisiert die ÖBV-Via Campesina Austria die vagen Aussagen. “‘Weiter so’ als Devise reicht nicht aus. Es ist bekannt und dokumentiert: Die intensive und großflächige Landwirtschaft mit hohem Einsatz von Kraftfutter,...

Weiterlesen

Horsch live startet am 23. Februar

  HORSCH Live wird eine online Vortragsreihe sein mit interessanten Themen kurz vor Beginn der ackerbaulichen Frühjahrsarbeit. Horsch Live ist das digitale Event rund um Ackerbau und Horsch Technik. Über insgesamt drei Tage gibt es von 23.2. bis 25.2.2021 ein großes Angebot an aktuellen Infos. Begonnen wird am 23....

Weiterlesen

Ministerin erster Gast bei Online -Talk

Am 23. Februar 2021 ab 19.00 Uhr startet die ARGE Österreichische Bäuerinnen mit ihrem neuen Dialog-Format “Bäuerinnen im Talk”, bei dem politische Verantwortungsträger die Teilnehmerinnen über aktuelle politische Themen informieren und deren Fragen beantworten. Erster Gast wird Bundesministerin Elisabeth...

Weiterlesen

Abschluss der Wintertagung 2021 mit Grünlandfachtag

   Milchkaffee, Bergkäse oder das berühmte Kalbswiener: Darauf möchte die Mehrheit der Österreicher nicht verzichten. Etwa 90 Liter Milch, 20 Kilogramm Käse und 12 kg Rind- und Kalbfleisch verspeisen so jeder Einzelne von uns im Jahr. Während der COVID-Krise hat jedoch nicht jedes Glied der Kette optimal funktioniert....

Weiterlesen

EU-Mercosur-Studie laut Schmiedtbauer unzureichend

„Die Konsequenzen der EU-Handelspolitik und besonders des geplanten Mercosur-Abkommens für unsere Landwirtschaft können wir anhand dieser Handelsstudie nicht seriös beurteilen. Sie ist eine reine Analyse und keine Folgenabschätzung, die so dringend nötig wäre – vor allem wenn mit Mercosur bis zu 100.000 t Rindfleisch,...

Weiterlesen

Erneutes Nein zu Mercosur von Schmiedtbauer/Bernhuber

  “Unser Nein zu Mercosur bleibt”, so die EU-Abgeordneten aus dem Bauernbund, Simone Schmiedtbauer und Alexander Bernhuber. Im EU-Parlament stimmten Bernhuber und Schmiedtbauer im Zuge eines Berichts über die EU Außenpolitik geschlossen gegen das Handelsabkommen Mercosur. „Für uns hat sich nichts geändert....

Weiterlesen

  • 1
  • 2