Header

Header

Schlagwort: Handel

UBV empört über Werbespot

Der aktuelle Hofer-Werbespot stößt dem Unabhängigen Bauernverband sauer auf. Der oberösterreichische Landesverband des UBV fordert die sofortige Absetzung der Werbeserie „Der Ursprungsbauer“ der Handelskette Hofer. Hier würden österreichische Bauern verunglimpft und Unwahrheiten verbreitet. Der UBV verlange eine Entschuldigung...

Weiterlesen

Grüne Mandatare fordern Dumpingstopp

Im öffentlich ausgetragenen Streit des Fleischproduzenten Schirnhofer gegen REWE werden erneut systematische Unterdrückungspraktiken von Handelsgiganten sichtbar. Nicht selten missbrauchen sie ihre Marktmacht, um Bäuer*innen und mittelständische Unternehmen in der Wertschöpfungskette massiv unter Druck zu setzen. Thomas...

Weiterlesen

Wintertagung im Spannungsfeld von Global und Regional

  Vor dem Hintergrund von GAP, Green Deal sowie internationalen Handelsabkommen und Konflikten steigen die Rohstoff- und Energiepreise, werden Lieferketten fragiler und der Weltmarkt volatiler. Zudem hat die COVID-Pandemie Schwachpunkte offengelegt, betont der Präsident des Ökosozialen Forums Österreich & Europa,...

Weiterlesen

Köstinger fordert vom Handel faire Erzeugerpreise

  Angesichts des schockierenden Videos aus einer Müllverbrennungsanlage, das Berge von heimischen Fleischprodukten zeigt, und der jüngsten Berichte von Bauern, die von Handelskonzernen preislich unter Druck gesetzt werden, stellt sich Landwirtschaftsministerin Elisabeth Köstinger einmal mehr an die Seite unserer...

Weiterlesen

SalzburgMilch fettet Milchpreis auf

Zum Jahresende 2021 zahlt die SalzburgMilch an alle ihre rund 2.400 Milchbäuerinnen und -bauern einen Zuschlag von 2,21 Cent netto/kg für ein Jahreszwölftel der Milchanlieferung 2021 aus und geht damit erneut in Vorleistung, um den weiterhin stark steigenden Kosten in der Milchwirtschaft entgegenzuwirken. Der Nettopreis...

Weiterlesen

Milchwirtschaft tüchtig im Export

Eine erfreuliche Bilanz zieht die Milchwirtschaft über den Außenhandel des abgelaufenen Dreivierteljahres. „Österreichische Qualität ist auch im Ausland gefragt. Der Export von Milchprodukten hat zu einem wesentlichen Ausmaß zur Stabilisierung des österreichischen Milchmarktes beigetragen, besonders Bioprodukte und andere...

Weiterlesen

VÖM beklagt unfaire Schieflage

  Kostensteigerungen im bisher ungekannten Ausmaß in der heimischen Milchwirtschaft erfordern dringende Preisanpassungen. „Wenn es nicht gelingt, den Milchbauern und Verarbeitern die erhöhten Kosten abzugelten, ist eine gesicherte Versorgung und die Qualitätsstrategie der heimischen Milchwirtschaft in ernster Gefahr,“...

Weiterlesen

Black Friday Aktion entrüstet Bauernbund

  Österreichs Bauern sind mit massiven Kostensteigerungen bei Futter- und Düngemitteln, Treibstoffen, Strom, Baustoffen und Co. konfrontiert. Die Anschaffungskosten haben sich im Vergleich zu den Vorjahren verdoppelt oder sogar verdreifacht. „Diese höheren Kosten für die Landwirtschaft tragen derzeit allein die...

Weiterlesen

Mehr Saisoniers und weniger Fouls

Während der Pandemie war es auf Grund von Reisebeschränkungen sehr schwierig, Arbeitskräfte für die Landwirtschaft zu bekommen. „Gerade zu Saisonspitzen werden viele Erntehelfer gleichzeitig gebraucht. Im Inland sind dafür nicht genug Arbeitskräfte zu finden. Hinzu kommt auch, dass die biologische Landwirtschaft mehr...

Weiterlesen

Sein Name sei Legatus

Die Wein Niederösterreich lud ins Restaurant LEOPOLD des Stifts Klosterneuburg. Die Segnung des NÖ Landesweines 2021 nahm Kräuterpfarrer Benedikt vor. Nicht nur der Taufwein, ein Gemischter Satz von der HBLA für Wein- und Obstbau, stand im Mittelpunkt. Vielmehr wurde die niederösterreichische Weinkultur insgesamt ins...

Weiterlesen

  • 1
  • 2
  • 4