Header

Header

Schlagwort: Kennzeichnung

Milchexport kurbelte Absatz an

Ein Plus von 4,7% erbrachten die Exporte von österreichischen Milchprodukten in den Monaten Jänner bis September 2020, während es bei den Importen einen Rückgang von 0,2% gab. „Für die heimische Milchwirtschaft ist diese erfreuliche Entwicklung ein wichtiger Erfolg, denn sie bestätigt die Qualitätsstrategie der heimischen...

Weiterlesen

Bauernbund kündigt mehr Regionalitäts-Checks an

  „Bäuerinnen und Bauern haben sich vor und während der Krise und auch im jetzigen Lockdown als verlässliche Partner für den Lebensmitteleinzelhandel bewiesen. Das Bewusstsein für den Wert heimischer Lebensmittel ist nachweislich gestiegen. Die Lebensmitteleinzelhändler werben deshalb noch stärker mit österreichischer...

Weiterlesen

VÖM-Präsident fordert mehr Unterstützung

Ein Jahr, das mit vor Supermärkten demonstrierenden Bauern begonnen hat, geht mit versperrten Türen in der Gastronomie zu Ende. Der Präsident der VÖM, der Interessenvertretung der Molkereien Österreichs, Helmut Petschar, fasst das noch nicht ganz abgeschlossene Jahr zusammen:  „2020 hat die heimische Milchwirtschaft...

Weiterlesen

EU-Abgeordnete fordern kürzere Tiertransporte

Tiertransporte sollen verkürzt und bei Hitze ganz vermieden werden, fordern Abgeordnete des Europaparlaments, die erstmals im neuen Ausschuss für Tiertransporte debattierten. Julia Klöckner, Agrarratsvorsitzende und deutsche Bundeslandwirtschaftsministerin, wurde in der Sitzung befragt und wies auf Probleme...

Weiterlesen

Fleischgebot für Burger und Würstel?

Eine Reihe von Organisationen des europäischen Tierzucht- und Fleischverarbeitungssektors stellt sich mit der neu lancierten Kampagne “Ceci n’est pas un steak” (“Das ist kein Steak”) gegen irreführende Fleisch- und Milchbezeichnungen auf pflanzlichen Nachahmerprodukten. Hintergrund ist eine...

Weiterlesen