Header

Header

Schlagwort: Klimaschutz

Bio-Obfrau schilt nationalen GAP-Plan einen Rückschritt

  “Die Bio-Landwirtschaft erbringt systemische Mehrleistungen in den Bereichen Umweltschutz, Klimaschutz, Biodiversität und Tierwohl, die im gegenwärtigen Entwurf zur Umsetzung der GAP in Österreich nicht berücksichtig werden. Hier braucht es noch substanzielle Änderungen, damit die Bio-Landwirtschaft in Österreich...

Weiterlesen

Erneuerbaren Dachverband EEÖ fordert höheres Tempo

    Der Dachverband Erneuerbare Energie Österreich (EEÖ) appelliert eindringlich, das Tempo zu erhöhen. „Es ist ein weiter Weg von Gesetzesvorlagen zu Projektgenehmigungen und Investitionen. Da dürfen wir nicht auf halbem Weg ins Stocken kommen!“, so Martina Prechtl-Grundnig, Geschäftsführerin des EEÖ. Die wichtige Branche...

Weiterlesen

Erneutes Nein zu Mercosur von Schmiedtbauer/Bernhuber

  “Unser Nein zu Mercosur bleibt”, so die EU-Abgeordneten aus dem Bauernbund, Simone Schmiedtbauer und Alexander Bernhuber. Im EU-Parlament stimmten Bernhuber und Schmiedtbauer im Zuge eines Berichts über die EU Außenpolitik geschlossen gegen das Handelsabkommen Mercosur. „Für uns hat sich nichts geändert....

Weiterlesen

Suzuki Austria spendet für Sonne International

  Suzuki Austria zieht Bilanz über ihre Aktivitäten in den Bereichen Spenden und Sponsoring. Trotz der Herausforderungen durch die Corona Pandemie hat Suzuki Austria auch 2020 beachtliche Spenden und Sponsoring-Tätigkeiten durchgeführt und ist auch neue Kooperations-Partnerschaften eingegangen, wie beispielsweise...

Weiterlesen

Waitz / Wiener werfen sich für Hofschlachtung ins Zeug

Mit Ende des Jahres fällt eine Regelung, die es Landwirtinnen und Landwirten erlaubt, Kleintiere wie beispielsweise Hühner und Hasen für Direktvermarktungen auf dem eigenen Hof zu schlachten. Thomas Waitz, EU-Abgeordneter der Grünen, sagt: “200 österreichische Landwirtinnen und Landwirte sind vom Auslaufen der Regelung...

Weiterlesen

GAP-Studie für Schmiedtbauer fragwürdig

  „Man muss es immer wieder klarstellen: Die Gemeinsame EU-Agrarpolitik (GAP) wird gleichermaßen von ökologischen, ökologischen, ökonomischen und sozioökonomischen Zielen getragen. Damit wir Landwirte das Klima, die Umwelt und die Artenvielfalt schützen und die Versorgungssicherheit mit hochwertigen Lebensmitteln gewährleisten...

Weiterlesen

Voglauer/Stammler bedauern fortgesetzten GAP-Irrweg

In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch erfolgte die Einigung der EU-Agrarminister auf ihre Position zur Gemeinsamen Agrarpolitik (GAP), die nach zwei Übergangsjahren ab 2023 in Kraft treten soll. Weiterhin wird Geld vorrangig nach Hektar verteilt. Die Umweltambition ist noch niedriger als in der Position des Europäischen...

Weiterlesen

Bauernbund erbost wegen EAG-Vorschlag

Präsident Georg Strasser und der Bürgermeister von Wiener Neustadt, Klaus Schneeberger, besichtigten die WNSKS GmbH, Abfallwirtschaft. In dieser Anlage werden organische Reststoffe verwertet und daraus erneuerbare Energie gewonnen. Das war auch früher schon das Ziel von Biogas-Anlagen, jedoch mit einem wesentlichen Unterschied...

Weiterlesen

Lob für Investitionspaket in Klimaschutz

  Utl.: Totschnig: Ländlicher Raum muss von Investitionen in den Klimaschutz profitieren können/ Holzgas und Biomasse fördern Investitionen in den Klimaschutz sind unerlässlich, schaffen Arbeitsplätze im ländlichen Raum und tragen zu einer lebenswerten Zukunft bei. „Damit wir die Klimaziele erreichen können, sind diese...

Weiterlesen