Header

Header

Schlagwort: Lebensmittel

Investitionsprämie trifft ins Schwarze

Um die land- und forstwirtschaftlichen Betriebe angesichts der Herausforderungen der Corona-Krise zu unterstützen, hat die Bundesregierung ein Maßnahmenpaket aufgelegt. Zentraler Bestandteil dieses Pakets war die COVID-Investitionsprämie – sie sollte den Betrieben dabei helfen, auch in der Krise notwendige Investitionen...

Weiterlesen

Rückenwind für die Direktvermarktung

Regionale Lebensmittel gewinnen seit einigen Jahren an Bedeutung. Die Coronakrise hat das noch einmal verstärkt, wie auch eine aktuelle AMA-Studie bestätigt: für zwei Drittel der Befragten hat heimische und regionale Herkunft als Einkaufskriterium im letzten Jahr an Bedeutung gewonnen. Dieser Trend kommt der Landwirtschaft...

Weiterlesen

Schweizer Volksinitiativen abgeschmettert

61% der Schweizer sprachen sich gegen ein baldiges Verbot von Pflanzenschutzmitteln aus. Lediglich in den Städten konnten die Initiativen “Sauberes Trinkwasser” und “Ohne Pestizide” einige Achtungserfolge erzielen. Die hohe Wahlbeteiligung von bis zu 70% in ländlichen Kantonen und eindeutige Warnungen...

Weiterlesen

Sarah Wiener/Grüne fordert erweiterte Kennzeichnung

  Die Entscheidung für gesunde und nachhaltige Lebensmittel soll künftig erleichtert werden, so die Empfehlung der EU-Kommission. Im Rahmen ihrer „Farm-to-Fork“-Strategie schlägt sie eine verpflichtende, harmonisierte Nährwertkennzeichnung auf der Packungsvorderseite von Lebensmitteln vor, die ernährungsphysiologische,...

Weiterlesen

CEJA fordert verbesserte Krisenabsicherung

Gegen Ernte- und Einkommensausfälle sollten sich Landwirte besser absichern können. Dies fordert der Europäische Verband der Junglandwirte CEJA in einem Positionspapier. Für die Stabilität des Agrarsektors werden zusätzlich Kriseninstrumente gebraucht, heißt es im CEJA-Papier “Resilience and Sustainability of the...

Weiterlesen

Jahresbericht 20/21 der LK Österreich verfügbar

Die LK Österreich hat in ihrem neuen Jahresbericht 2020/21 unter den Titel “Im Spannungsfeld zwischen Wunsch und Wirklichkeit” dokumentiert, dass die Land- und Forstwirtschaft auch unter schwierigsten Rahmenbedingungen im Ausnahmejahr 2020 Verlässlichkeit gezeigt und die Versorgung der Bevölkerung mit hochwertigen...

Weiterlesen

Heimische Agrarfläche auf Schrumpfkurs

  Der 5. Juni ist für viele ein Tag wie jeder andere. Für die Erde ist er aber sehr viel mehr: Der morgige Weltumwelttag soll bewusstmachen, wie wir Menschen täglich mit unserer Umwelt umgehen und wertvollen Lebensraum fahrlässig zerstören. Allein in den vergangenen 25 Jahren wurden in Österreich 150.000 Hektar beste...

Weiterlesen

IGP ablehnend zu Teilbann von Glyphosat

  Mit Unverständnis reagiert die IndustrieGruppe Pflanzenschutz (IGP) auf das im Nationalrat beschlossene Teilverbot von Glyphosat. „Aktuell läuft gerade das Wiederzulassungsverfahren für Glyphosat in Europa, das voraussichtlich 2022 abgeschlossen sein wird und 1.500 wissenschaftliche Studien und Analysen berücksichtigt....

Weiterlesen

Agrana fördert junge Wissenschaftler

  Die AGRANA Beteiligungs-AG verlieh zum 22. Mal den Förderungspreis für Wissenschaft und Forschung. Dr. Fritz Gattermayer, Vorstandsdirektor der AGRANA Beteiligungs-AG und Absolvent und Lektor der Universität für Bodenkultur, übergab heute in Wien den Agrana-Forschungsförderungspreis an Dr. Klara Haas, M.Sc. und Dipl.-Ing. Dr....

Weiterlesen

Hin zur Rieder Messe 2021

  Voller Zuversicht blicken die Veranstalter in den Herbst und stehen in den „Startlöchern“. Sie sind überzeugt, dass die Rieder Messe von 9.-12. September als erste bedeutende Veranstaltung zum Schauplatz aus Landwirtschaft, Herbstmesse und Tierschauen wird. Die Rieder Messe wird in diesem Jahr zum angesagten Treffpunkt...

Weiterlesen

  • 1
  • 2
  • 5