Header

Header

Schlagwort: Lebensmittel

Im BiOktober geht die Post ab

  Bio Ernte Steiermark startet im Oktober eine Infooffensive, die sich BiOktober nennt. Im BiOktober wird noch gezielter auf die Bio-Landwirtschaft und ihre Vorzüge hingewiesen. Die Idee zum BiOktober entstand aus den Aktionsmonaten Veganuary und Secondhand-September. Dieser Aktionsmonat soll Groß und Klein dazu...

Weiterlesen

Gesetz gegen unfairen Handel auf Weg gebracht

Fortgesetzt deutliche Worte fanden in einer Pressekonferenz Landwirtschaftsministerin Elisabeth Köstinger und der Präsident der Landwirtschaftskammern Österreich Josef Moosbrugger. Die heimischen Familienbetriebe gerieten durch die für sie ungünstigen Strukturen des Handels unter Druck. Bestimmten doch die vier größten...

Weiterlesen

Marktzahlen für erstes Semester 2021

  Nach einem Plus von 18 Prozent im ersten Halbjahr 2020 gegenüber dem Vorjahr lagen die Frischwareneinkäufe im heurigen ersten Halbjahr nochmal um ein Prozent über dem Vorjahresniveau. Seit dem zweiten Quartal 2021 zeigt die Kurve wieder nach unten. Die Umsätze lagen im Juni 2021 neun Prozent über dem Vergleichszeitraum...

Weiterlesen

Künftig am 23. September EU-Bio-Tag

Heute haben das EU-Parlament, der Rat der EU und die EU-Kommission eine Erklärung unterzeichnet, in der der 23. September zum EU-Bio-Tag erklärt wird. Damit wird ein im Rahmen des im März vorgelegten EU-Bio-Aktionsplans festgehaltener Schritt in die Tat umgesetzt. “Dieser EU-Bio-Tag ist eine wichtige Maßnahme zur...

Weiterlesen

Molkereien kämpfen mit gestiegenen Kosten

  Aktuell kämpft die Milchwirtschaft mit Kostensteigerungen infolge der Preissteigerungen bei Vorleistungen bzw. Rohstoffen. Dies betrifft Kraftfutter und Treibstoffe bei den Landwirten, besonders aber Verpackungsmaterial, Energie, Treibstoffe und Transporte. Helmut Petschar, Präsident der VÖM, fordert anlässlich...

Weiterlesen

Was produzierst du wirklich?

Landwirte, Politiker, Interessensvertreter, AMA und Imagekampagnen betonen seit Jahren, dass die österreichischen Bauern gesunde und gute Lebensmittel produzieren. Damit hofft man die Wertschätzung für heimische Lebensmittel, Landwirte und den ganzen Berufsstand zu stärken und so zumindest indirekt die Akzeptanz für...

Weiterlesen

Bauerinnen besuchen Schulen zum Wissenstransfer

Bäuerinnen beantworten zu Schulbeginn die wichtigsten Fragen: Woher kommt die Wurst in der Semmel? Wie wird Butter hergestellt? Warum sind Äpfel aus Österreich im Herbst besser als Birnen aus Ägypten? Und warum ist ein Haferriegel empfehlenswerter als die Schokoschnitte mit Milchcreme? Was Kinder in den Schulen an Wissen...

Weiterlesen

LK Kärnten kritisiert Verkehrskontrollen zur Erntezeit

  Mit  Unverständnis begegnet man seitens der LK Kärnten der Ankündigung der Polizeidirektion Kärnten, eine Schwerpunktaktion für Agrar-Fahrzeuge durchzuführen. LK-Präsident Siegfried Huber: „Für uns ist die angekündigte Schwerpunktaktion der Verkehrspolizei, die ausschließlich auf die bäuerliche Berufsgruppe abzielt,...

Weiterlesen

Nahrungsmittelpreise dämpften Juli-Inflation

Die österreichische Inflationsrate lag im Juli 2021 laut Statistik Austria bei 2,9% . Während sich Nahrungsmittel und alkoholfreie Getränke weiterhin als preisstabil zeigten, nahmen die Ausgaben in der Kategorie Verkehr stark zu.Der Verkehr war stärkster Preistreiber im Jahresabstand. Ausschlaggebend dafür war die Preisentwicklung...

Weiterlesen

Investitionsprämie trifft ins Schwarze

Um die land- und forstwirtschaftlichen Betriebe angesichts der Herausforderungen der Corona-Krise zu unterstützen, hat die Bundesregierung ein Maßnahmenpaket aufgelegt. Zentraler Bestandteil dieses Pakets war die COVID-Investitionsprämie – sie sollte den Betrieben dabei helfen, auch in der Krise notwendige Investitionen...

Weiterlesen

  • 1
  • 2
  • 6