Header

Header

Schlagwort: Meinung

GMEINER MEINT

„Normal oder mit Fleisch?“ – eine Zäsur Die Plakattafeln und Inserate von „Burger King“, auf denen links und rechts je ein Burger zu sehen ist, sind breit und grün. Die Frage, die dazwischen gestellt wird, muss in der Landwirtschaft die Alarmsirenen auslösen. „Normal oder mit Fleisch?“, heißt es da. Und: „Bei uns ist...

Weiterlesen

NIEDERÖSTERREICH IM FOKUS

Müssen auf Kraft der Heimat setzen Der Krieg in der Ukraine zeigt, wie abhängig Österreich von Erdgas und Erdöl ist. Doch das muss nicht sein, wenn wir stärker auf heimische Ressourcen setzen! Mit der Inbetriebnahme des Kohlekraftwerks Mellach haben die Grünen ihre Ideologie bereits über Bord geworfen. Doch das wäre...

Weiterlesen

GMEINER MEINT

Durchgeknallte Zeiten Das Bauernleben gleicht seit Monaten einer Hochschaubahn. Kaum etwas ist zu planen, auf kaum etwas können sich die Bauern verlassen. Die Märkte sind durcheinander wie kaum je zuvor, konventionelle Produkte sind bereits da und dort teurer als bio. Absatzzahlen brechen ein, schon sprechen Medien von...

Weiterlesen

NIEDERÖSTERREICH IM FOKUS

Versorgung stärken statt verkaufen Seit zwei Jahren ist das Thema Versorgungssicherheit (endlich) überall angekommen. Stockende Lieferketten, leere Supermarktregale, Hamsterkäufe und alarmierende Medienberichte aus der ganzen Welt lenken den Fokus auch auf diejenigen, die immer produzieren und die immer da sind. Nämlich...

Weiterlesen

GMEINER MEINT

Warum die Bauern mitunter mit ihren Vertretern hadern Österreichs Bauern hadern gerne mit ihren Vertretern. Zuweilen fühlt man sich schlecht vertreten, zuweilen fühlt man sich zu kurz gekommen und benachteiligt, oft schimpft man sich auch nur den Frust von der Seele und braucht jemanden, wo man all den Gram abladen kann. Funktionäre...

Weiterlesen

NIEDERÖSTERREICH IM FOKUS

Jetzt muss gehandelt werden! Der Krieg in der Ukraine macht uns alle tief betroffen. Und er betrifft uns auch, unsere Versorgung mit Energie und Lebensmitteln. Das zeigt der Allgemeinheit immer mehr: Unsere landwirtschaftlichen Betriebe sind die Basis für unsere Versorgungssicherheit mit Lebensmitteln. Das war nicht...

Weiterlesen

GMEINER MEINT

Das Blatt ist dabei, sich zu wenden Die Bauern erleben spannende und herausfordernde Zeiten wie nie seit dem zweiten Weltkrieg. Niemand weiß, wie wirklich mit der spannungsgeladenen und nur schwer einzuschätzenden Situation voller Unsicherheiten umzugehen ist. Allerorten macht man sich Sorgen, wie es weitergehen wird....

Weiterlesen

NIEDERÖSTERREICH IM FOKUS

Eine Milliarde Euro für die Wasserzukunft Niederösterreichs Wasser ist Fluch und Segen zugleich – niemand weiß das so gut wie die Bäuerinnen und Bauern. Zuviel davon führt zu Hochwässern und Flutkatastrophen. Alleine durch das Donau-Jahrhunderthochwasser 2002 entstanden in Niederösterreich Schäden von fast einer Milliarde...

Weiterlesen

GMEINER MEINT

Schalthebel sind zum Schalten da Es klingt gut und schlüssig, und man kann sich sicher sein, dass man damit bei den Bauern jederzeit als Kämpfer für ihre Sache ankommt. Die Herkunftskennzeichnung sorgt in diesen Wochen für viele Schlagzeilen und schöne Bilder, die österreichische Landwirtschaftsministerin mit dem deutschen...

Weiterlesen

NIEDERÖSTERREICH IM FOKUS

100 Jahre Landwirtschaftskammer Niederösterreich Das Land Niederösterreich feiert im heurigen Jahr seinen 100. Geburtstag. Am 1. Jänner 1922 trat das Trennungsgesetz für Wien und Niederösterreich in Kraft und gab dem größten Bundesland die volle Souveränität und Eigenständigkeit. Und auch die Niederösterreichische Landwirtschaftskammer...

Weiterlesen

  • 1
  • 2
  • 4