Header

Header

Schlagwort: Milch

Voglauer: ÖVP-Ministerien bei Herkunft am Zug

„Die umfassende Überarbeitung der bisherigen Vorschläge zur Herkunftskennzeichnung durch das Gesundheitsressort zeigt: entsprechende Verordnungsentwürfe könnten zeitnah an die Europäische Kommission übermittelt werden. Hierzu braucht es jetzt nur noch die Übermittlung versprochener Rechtsbegründungen bei der Kennzeichnung...

Weiterlesen

Reduzierte Anlieferung festigt Milchpreis

Nach dem Rückgang im Jänner waren die Erzeugermilchpreise im Februar 2021 stabil. Die heimischen Molkereien zahlten für GVO-freie Milch bei 4,2% Fett und 3,4% Eiweiß 43,55 Cent brutto. Das Vorjahresniveau wurde laut AMA um 1,68 Cent netto übertroffen. Der von der AMA ermittelte Erzeugerpreis von 38,54 Cent netto/kg bezieht...

Weiterlesen

Nachlese 48.Viehwirt.-Tagung in Gumpenstein

  Am 24. und 25. März 2021 fand die 48. Viehwirtschaftliche Fachtagung als Webinar online statt. Den Auftakt machte Dr. Andreas Steinwidder mit Versuchsergebnissen, in denen Kraftfutter-Anfütterungsstrategien und Melkfrequenzen rund um die Abkalbung untersucht wurden. Danach berichtete Dr. Anke Römer von der LFA...

Weiterlesen

Nachlese 48.Viehwirtschaftliche Tagung

  Am 24. und 25. März 2021 fand die 48. Viehwirtschaftliche Fachtagung als Webinar online statt. Den Auftakt machte Dr. Andreas Steinwidder mit Versuchsergebnissen, in denen Kraftfutter-Anfütterungsstrategien und Melkfrequenzen rund um die Abkalbung untersucht wurden. Danach berichtete Dr. Anke Römer von der LFA...

Weiterlesen

Fliegende Fahnen verführen

Woher kommt das Fleisch im Dosengulasch und in Frankfurter Würsteln? Diesen Fragen gingen die Store-Checker der LK Steiermark und des Österreichischen Bauernbundes auf die Grund. “Beim Dosengulasch sind die Ergebnisse miserabel, wird doch bei fast drei Viertel der gezogenen Proben dem Konsumenten Fleisch von irgendwoher...

Weiterlesen

Fallen die Bergmilchbauern zurück?

Am 1. April jährt sich das Ende der Milchquote von 2015. Hohe Quotenkosten für die Produktionsaufstockung sind seither Vergangenheit. Jeder darf in Abstimmung mit seiner Molkerei liefern, soviel er will. Wie würde sich diese neue Freiheit auf die österreichische Milchwirtschaft auswirken? Bis 2015 ist die Milchproduktion...

Weiterlesen

Expertenvielfalt bei ÖHV-Grünland-Webinar

Eine Armada von Experten, Praktikern und Spezialisten fuhr die Hagelversicherung auf, um mit ihnen das aktuelle Wissen über die Grünlandwirtschaft im vorerst fünften Webinar der ÖHV zu debattieren. DI Johannes Fankhauser (BMLRT) : Neben der Produktion von hochqualitativen Lebensmitteln leistet die Grünlandwirtschaft...

Weiterlesen

Arge Zuwächse bei Heumilch-Produkten

Österreichische Heumilch und Heumilch-Produkte waren 2020 stark nachgefragt. „Wir freuen uns, dass die Konsumentinnen und Konsumenten auch in diesen Zeiten zu Heumilch aus Österreich greifen. Dank dieses Vertrauens sind auch unsere Heumilch-Betriebe bisher gut durch die herausfordernden Zeiten gekommen“, sagt Karl Neuhofer,...

Weiterlesen

Die AMS liegen besonders in Oberösterreich im Trend

Der Trend in der Milchwirtschaft geht klar in Richtung Automatische Melksysteme (AMS). Sowohl in Österreich als auch international kommen diese immer öfter zum Einsatz. Die Anzahl der AMS nahm im Jahr 2020 in den heimischen Kontrollbetrieben um 181 auf 1.078 Anlagen zu, das ist ein Zuwachs von 20%. Fast die Hälfte dieser...

Weiterlesen

Berglandmilch erweitert ihre Selbstverpflichtung

Die Berglandmilch Bäuerinnen und Bauern, die einzigen Eigentümer des Unternehmens, gelten als Vorreiter im Engagement um Nachhaltigkeit. Zusätzlich zum Garant einer gentechnikfreien Produktionsweise, dem Einsatz ausschließlich europäischer Futtermittel, dem Verzicht auf den Einsatz von Palmöl in der Fütterung und dem...

Weiterlesen