Header

Header

Schlagwort: Tierwohl

Strukturwandel – keine Trendwende absehbar

Gab es 2010 noch 173.300 land- und forstwirtschaftliche Betriebe, ist ihre Zahl zehn Jahre später, wie die Statistik Austria anhand vorläufiger Ergebnisse der Agrarstrukturerhebung feststellt,  2020 um 10% weniger. Damit setzt sich der Trend der Betriebsvergrößerung fort. Landwirtschaftsministerin Elisabeth Köstinger weist...

Weiterlesen

Auf zu den Hofgesprächen in Niederösterreich!

  Bei der diesjährigen Woche der Landwirtschaft von Freitag, 24. September bis Montag, 4. Oktober öffnen Bauernhöfe ihre Hoftüren für Hofgesprächen. „Zu wissen, wo unsere Lebensmittel herkommen und wie sie produziert werden, wird erfreulicherweise für die Konsumenten immer wichtiger. Als Landwirtschaftskammer NÖ...

Weiterlesen

Virtueller Rundgang im Bioschweinestall Thalheim

Transparenz und Tierwohl werden in der Nutztierhaltung immer wichtiger. An der Außenstelle der HBLFA Raumberg-Gumpenstein in Thalheim/Wels (OÖ) sind die Forscherinnen und Forscher jetzt einen Schritt genau in diese Richtung gegangen . Während der coronabedingten Unterbrechung der öffentlichkeitswirksamen Aktivitäten,...

Weiterlesen

Änderung der AMA-Gütesiegelkriterien akkordiert

  Seit Monaten arbeiten Vertreter der Schweinebranche, die Agrarmarketing Austria (AMA), die Landwirtschaftskammer sowie der Bauernbund intensiv an der Weiterentwicklung des AMA-Gütesigels in Richtung mehr Tierwohl. Kürzlich ist im AMA-Fachgremium, das aus Vertretern der Landwirtschaft, der Schlacht- und Zerlegebetriebe...

Weiterlesen

Edelhofer Bio-Schweinestall spielt alle Stückln

  Am biologisch geführten Betrieb der Landwirtschaftlichen Fachschule (LFS) Edelhof wurde bei der Sanierung und Erweiterung des Schweinestalls besonders die tiergerechte Haltung in den Vordergrund gestellt. Der neue Bio-Schweinestall, der auch für Lehrzwecke großen Anklang findet, hat sich seither gut bewährt: „Beim...

Weiterlesen

Innovation Farm bittet zum Live-Event

Mit dem vom BMLRT initiierten Projekt Innovation Farm werden seit mittlerweile einem Jahr unter der Leitung von Josephinum Research in Wieselburg neue digitale Technologien, Trends und Entwicklungen in der Landwirtschaft erprobt und für die Praxis anwendbar gemacht. Im Rahmen einer Live-Veranstaltung wird am Freitag,...

Weiterlesen

Stammler will praktikablere Hofschlachtung

Die EU-Kommission hat einen Entwurf vorgelegt, mit dem sie die Hofschlachtung grundsätzlich ermöglichen und harmonisieren möchte. Das ist eine Chance für die Verbesserung des Tierwohls und der regionalen Wertschöpfung. Positive Aspekte der neuen EU-Regelung sind, dass die Betäubung und die Entblutung, wenn das Blut nicht...

Weiterlesen

VÖM fordert mehr Mittel für Milchverarbeiter

Petschar fordert Maßnahmen zur Absicherung der Milchwirtschaft. „Die Milchwirtschaft nimmt in der Landwirtschaft eine sehr wichtige Rolle ein, besonders in Berg- und benachteiligten Regionen ist sie die Schlüsselbranche. Die GAP und ihre nationale Ausgestaltung müssen daher passende Rahmenbedingungen und neue Impulse...

Weiterlesen

Agrarausschuss für Weiterentwicklung des AMA-Gütesiegels

Der Landwirtschaftsausschuss des Nationalrats befasste sich in seiner gestrigen Sitzung mit der Eiweißstrategie und der gentechnikfreien Fütterung. Dazu brachten die Abgeordneten Georg Strasser (ÖVP) und Olga Voglauer (Grüne) einen Entschließungsantrag ein. Der Antrag wurde angenommen auch mit Zustimmung der FPÖ angenommen....

Weiterlesen

Lebensmittelverschwendung beenden

Statistisch betrachtet landen alle seit Jahresbeginn bis zum 2. Mai in Österreich produzierten Lebensmittel in der Mülltonne. Rund ein Drittel der produzierten Lebensmittel werden weggeworfen. Jährlich sind das knapp eine Million Tonnen Lebensmittel. „Das ist nicht nur eine unnötige Verschwendung wertvoller Ressourcen,...

Weiterlesen