Header

Header

Schlagwort: Umwelt

Lebensmittelverschwendung beenden

Statistisch betrachtet landen alle seit Jahresbeginn bis zum 2. Mai in Österreich produzierten Lebensmittel in der Mülltonne. Rund ein Drittel der produzierten Lebensmittel werden weggeworfen. Jährlich sind das knapp eine Million Tonnen Lebensmittel. „Das ist nicht nur eine unnötige Verschwendung wertvoller Ressourcen,...

Weiterlesen

Leistungsabgeltungen und Coronahilfen überwiesen

Am 28. April wurden insgesamt rund 225,4 Millionen Euro für Maßnahmen der Gemeinsamen Agrarpolitik (GAP) und aus dem Corona Unterstützungspaket von der Agrarmarkt Austria im Rahmen der zweiten Hauptauszahlung an die Bäuerinnen und Bauern ausbezahlt. Rund 210,7 Millionen Euro an Leistungsabgeltungen werden durch die AMA...

Weiterlesen

NEOS vermisst agrarische Zukunftspläne

„Die jüngste Anfragenbeantwortung aus dem Landwirtschaftsministerium zeigt, dass Ministerin Köstinger im Schlüsselsektor Landwirtschaft weiter plan- und visionslose Politik macht“, so Karin Doppelbauer, NEOS Landwirtschaftssprecherin und Biobäuerin. Antworten auf Fragen wie: Wovon sollen unsere landwirtschaftlichen Betriebe...

Weiterlesen

Volksinitiativen gehen ans Eingemachte

Die Schweizer Landwirtschaft steht aktuell im Fokus zweier Volksinitiativen, über die am 13. Juni 2021 abgestimmt werden soll. Die Initiative “Für sauberes Trinkwasser und gesunde Nahrung” sieht vor, dass allen Betrieben, die Spritzmittel einsetzen, systematisch Antibiotika verabreichen oder Futter zukaufen,...

Weiterlesen

LK-OÖ fordert geändertes Abfallrecht

In Oberösterreich fielen 2018 auf Landstraßen 400 t achtlos weggeworfener Abfall an. Das entspricht 66 kg Müll pro km Landstraße. Auf Autobahnen und Schnellstraßen waren es im gleichen Jahr laut einer Statistik der ASFINAG zirka 1.350 t Müll. Um dieser Problematik entgegenzuwirken, setzt der OÖ Landesabfallverband auch...

Weiterlesen

Durchgestylte Landtechnik-Messe von Case IH

Mit einer umfassenden Online-Maschinenausstellung vom 9. bis 18 April 2021, mit Beiträgen externer Redner zu wichtigen Themen in der Landwirtschaft und dank modernster Präsentationstechnik hält CASE IH Kontakt zu den Kunden. Anstatt zu warten, bis die Landwirtschaftsmessen wieder stattfinden können, präsentiert der führende...

Weiterlesen

Kochen ohne Reste ist für die Umwelt das Beste

Heumilchbauern liegt die Umwelt am Herzen. Das beweisen sie täglich, denn mit ihrer Wirtschaftsweise tragen sie nachhaltig zur Förderung der Artenvielfalt und Schonung der Ressourcen bei. „Nachhaltigkeit ist ein Prinzip, das bei uns Heumilchbauern bereits lange Tradition hat“, weiß Karl Neuhofer, Obmann der ARGE Heumilch....

Weiterlesen

Amazone hilft beim Streuen sparen

  Für die optimale Einstellung beim Düngerstreuen bietet Amazone verschiedene technische Lösungen und Serviceleistungen. Speziell für das Streuen an Feldgrenzen verfügen Amazone Düngerstreuer über das inzwischen 10.000-fach bewährte scheibenintegrierte Grenzstreusystem AutoTS. Der erzielte Mehrerlös mit AutoTS gegenüber...

Weiterlesen

Herkunftsangabe essenziell für klimafreundlichen Konsum

  “Regionalität und Saisonalität ist Klima- und Umweltschutz. Kurze Wege und frische heimische Produkte sind gut für die CO2-Bilanz und für die Konsumenten. Damit wir gemeinsam den offensichtlichen richtigen Weg gehen und jeder seinen Beitrag leisten kann, brauchen wir eine verpflichtende und konsequente Herkunftskennzeichnung...

Weiterlesen

WOLF System – positiv in die Zukunft durch nachhaltiges Wirtschaften

Mitte der 1960er Jahre, legte Johann Wolf in Scharnstein den Grundstein für die heutige WOLF Gruppe. Was am elterlichen Bauernhof begann, entwickelte sich zu einem internationalen Spezialisten im Baugewerbe. Aus dem sogenannten Dickermanngut ist ein Unternehmensstandort von 14 Hektar Betriebsfläche gewachsen. Von hier...

Weiterlesen